Liebes-Aus: GNTM-Kandidatin Gerda ist überraschend single

Nach dem Rauswurf aus der Show das Liebes-Aus: GNTM-Kandidatin Gerda Lewis ist wieder single. (Bild: ProSieben/Martin Bauendahl)

Er war ihr erster richtiger Freund. Doch nach einem Jahr ist plötzlich Schluss. „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Gerda Lewis und ihr Freund Tobias haben sich getrennt.


GNTM-Liebling Gerda Lewis und ihr Freund Tobias sind nicht länger ein Paar. Der Bodybuilder hat via Instagram verkündet, dass die beiden seit dem 2. April 2018 nicht länger eine Beziehung führen. „Ich nehme an, die meisten werden jetzt genau so schockiert sein wie ich: Und zwar haben Gerda und ich uns gestern getrennt”, erklärt er in seiner Instagram-Story.


Was ist passiert? Noch im Vorstellungsclip zur TV-Sendung zeigten sich Gerda und Tobias Seite an Seite. Sie das Fitnessmodel, er ihr muskelbepackter Fotograf – zusammen ein optisches Traumpaar. Doch die Entfernung zwischen Deutschland und Los Angeles, wo „Germany’s Next Topmodel“ aufgezeichnet wird, habe Gerda laut dem Bodybuilder verändert. „Ich habe gemerkt, dass irgendetwas anders ist, seit dem Zeitpunkt, als Gerda vor circa einer Woche aus L.A. kam“, so Tobias.


Und dann ist da auch noch die Rede von einer „Nachricht, die mich zutiefst verletzt hat und sehr, sehr schockiert hat. Ich möchte auch nicht ins Detail gehen“, erklärt Tobias der Öffentlichkeit weiter. Damit muss Nachwuchsmodel Gerda Lewis nach dem GNTM-Rauswurf nun auch noch das Liebes-Aus verdauen. Sie hat sich bislang nicht zu der Trennung geäußert, ist auf Instagram jedoch weiterhin aktiv.


Von der früheren Liebe haben sie und Tobias übrigens bereits sämtliche Spuren verwischt: Alle Pärchenfotos wurden auf beiden Instagram-Kanälen gelöscht.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!