Lieber Schamanen-Business als königliche Pflichten: Prinzessin Märtha Louise (51) legt Ämter nieder

Den Titel einer Königlichen Hoheit und ihre vom Hof gewährte Apanage hatte sie bereits aufgegeben. Um Business und Zugehörigkeit zum Königshaus besser zu trennen, will sie nun nur noch als Privatfrau arbeiten, ohne auf ihre Herkunft zu verweisen. Eine entscheidende Rolle dabei spielt ein Schamane.