Liam Gallagher über City-Coach Guardiola: "Wenn er keinen Titel holt, wird er nicht bleiben können"

Sänger Liam Gallagher gilt als großer Fan von Manchester City. Von Pep Guardiola erwartet er in der neuen Saison nicht weniger als den Titel.

Oasis-Sänger Liam Gallagher gilt als Edelfan von Manchester City. Nun hat er seine Meinung zur Situation von Trainer Pep Guardiola geäußert und dabei Druck auf den Katalanen aufgebaut.

"Es ist notwendig, dass wir in der neuen Saison den Titel holen. Wir können ihn nicht erneut Chelsea überlassen", sagte er gegenüber So Foot. "Wenn er keinen Titel holt, wird er nicht bleiben können."

Vor allem eine Entscheidung von Guardiola ist ihm heute noch ein Dorn im Auge. "Pep hat einen großen Fehler gemacht, als er auf die Dienste von Joe Hart gepfiffen hat. Damit hat er sich selbst ins Bein geschossen", so Gallagher. "Er hätte ihn noch ein Jahr halten müssen, vor allem aufgrund der Tatsache, dass Vincent Kompany lange verletzt ausfiel. Ohne diese Spieler fehlte es in der Defensive an Leadern."

Die Skyblues planen im neuen Jahr den großen Angriff und haben mit Bernardo Silva und Torhüter Ederson bereits zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Auch der Transfer von Dani Alves soll vor dem Abschluss stehen.