Lewis Hamilton träumt von einer Karriere als Mode-Designer

Immer perfekt gestylt: Formel-1-Star Lewis Hamilton liebt Mode (Bild: Francois Durand/Getty Images)

Vier Weltmeistertitel kann Lewis Hamilton sein Eigen nennen – eine Traumkarriere im Formel-1-Sport. Doch der Mercedes-Pilot selbst träumt von einer ganz anderen Laufbahn: Er würde gerne Fashion-Designer werden.

Schon bei den Fashionshows, bei denen er mit Vorliebe in der Front Row sitzt, fühle er sich “ein bisschen wie ein Praktikant”, wie er der Zeitschrift “GQ” in ihrer Mai-Ausgabe verriet. Immer wieder suche er das Gespräch mit den Designern, um das eine oder andere lernen zu können. Eine eigene Karriere als Designer kann er sich also durchaus vorstellen: „Ich würde liebend gerne Fashion-Designer werden! Ich bin auch überzeugt davon, dass man alles erreichen kann, wenn man es will und wenn man es mit Leidenschaft und harter Arbeit verfolgt.”

Sein größtes Fashion-Vorbild

Naheliegend ist das durchaus, denn Lewis Hamilton gilt als einer der stilbewusstesten Sportler der Welt und erfindet sich auf Events und Red Carpets mit mutigen Kombinationen und ungewöhnlichen Schnitten immer wieder neu. Ein Naturtalent, sicherlich, denn in seinem eigenen beruflichen Umfeld findet er keinerlei Inspiration. “Definitiv nicht”, sagte Hamilton “GQ”. “Ich glaube, weder in der Vergangenheit noch heute. Mit Ausnahme vielleicht von James Hunt in den 70ern ist das alles ziemlich schockierender Stil. Das gilt für die Sportwelt generell.”

Pharrell Williams ist Lewis Hamiltons größtes Fashion-Vorbild (Bild: Getty Images)

Mittlerweile gebe es glücklicherweise durchaus ein paar Sportler mit gutem Stil. Drogba, Roger Federer und “natürlich” David Beckham kommen Hamilton hierbei in den Sinn. Doch sein unangefochtenes Fashion-Vorbild ist Sänger Pharrell Williams. “Seine Entwicklung über die Jahre war immer wahnsinnig inspirierend.”

Nach Tommy x Gigi folgt nun Tommy x Lewis

Übrigens hat Lewis Hamiltons schon den richtigen Weg in Richtung Fashion-Karriere eingeschlagen: Nachdem er im März bereits als neuer Botschafter für Tommy Hilfiger vorgestellt wurde, bringt der Formel-1-Star nun seine erste Sonderkollektion für die US-Marke auf den Markt.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!