Lewandowski schnappt Legende Rekord weg - BVB-Fans singen hämisch

·Lesedauer: 1 Min.
Lewandowski schnappt Legende Rekord weg - BVB-Fans singen hämisch
Lewandowski schnappt Legende Rekord weg - BVB-Fans singen hämisch

Robert Lewandowski hat sich nach dem verpassten Ballon-d‘Or-Gewinn mit dem nächsten Rekord zurückgemeldet. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der 33-Jährige erzielte im Gigantentreffen mit Borussia Dortmund den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich und den Siegtreffer zum 3:2 - es waren seine Auswärtstore 117 und 118 in der Bundesliga.

Klaus Fischer hat in der Bundesliga-Geschichte 117. Treffer vor gegnerischer Kulisse verbuchen können. Diesen Rekord hat sich nun Lewandowski geschnappt.

Weniger schön für Lewandowski: Als der Pole in der 9. Minute auf Vorlage von Thomas Müller einschob, sangen die BVB-Fans „Messi, Messi, Messi“ von den Tribünen - eine hämische Anspielung darauf, dass der Argentinier am vergangenen Montag den Ballon-d‘Or-Titel vor Lewandowski gewonnen hatte.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.