Lewandowski rettet die Bayern - Wirbel um Sané

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.

Mit einem Lucky Punch hat der FC Bayern den Sprung zurück an die Tabellenspitze geschafft.

Weltfußballer Robert Lewandowski erzielte in einem hochklassigen Topspiel bei Bayer Leverkusen in der Nachspielzeit den 2:1 (1:1)-Siegtreffer. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

Die Bayern fügen Leverkusen die erste Saisoniederlage zu gehen damit als "Weihnachtsmeister" in die kurze Winterpause.(Die Tabelle der Bundesliga)

Lewandowski gleicht nach Schicks Traumtor aus

Mit einer sehenswerten Direktabnahme brachte Patrik Schick (14.) die Leverkusener im Anschluss an eine Ecke in Führung. Die Bayern gerieten damit zum siebten Mal in Folge in der Bundesliga mit 0:1 in Rückstand und stellten einen so einen Klubrekord ein, Dieses Kunststück schafften die Münchner zuletzt in der Saison 1974/75. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Ein zweiter Treffer von Schick (27.) zählte wegen einer Abseitsposition nicht.

Der frischgebackene Weltfußballer Lewandowski (43.) glich kurz vor der Pause aus. Der Pole profitierte bei seinem 16. Saisontor allerdings von einem Missverständnis zwischen Bayer-Keeper Lukas Hradecky und Jonathan Tah.

"Weit drüber hinaus": Gladbach sauer auf Spucker Thuram

Nach der Pause lieferten sich beide Teams einen packenden Schlagabtausch. Die Bayern waren dabei dem Führungstreffer näher: Der eingewechselte Jamal Musiala (79.) traf nur den Pfosten.

Coman verletzt - Höchststrafe für Sané

Bayerns Flügelstürmer Kingsley Coman musste mit einer Oberschenkelverletzung noch vor der Pause ausgewechselt werden (32.). Der für Coman eingewechselte Leroy Sané wurde nach einer schwachen Vorstellung in der 68. Minute schon wieder ausgewechselt. Nach einem unterkühlten Abklatschen mit Trainer Hansi Flick verschwand Sané zunächst im Kabinentrakt, kehrte dann aber wieder zurück und verfolgte die Schlussphase der Partie von der Tribüne aus.

Zudem feierte Joshua Kimmich sein Comeback nachdem er Anfang November in Dortmund eine Knieverletzung erlitten hatte und sich einer Meniskus-OP unterziehen musste.

-----
In Kürze mehr auf SPORT1.de...

VIDEO: Calmund: FC Bayern wollte Peter Bosz