Der Leuchtturm der Liga kehrt zurück

·Lesedauer: 3 Min.
Der Leuchtturm der Liga kehrt zurück
Der Leuchtturm der Liga kehrt zurück

Da überkommt mich schon ein ziemliches Glücksgefühl. Am Samstag bin ich als Kommentator für SPORT1 am Start, mit ganz viel Vorfreude. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Das Montagsspiel der zweiten Liga ist zurück bei SPORT1 - und wir zeigen es sogar schon zwei Tage früher! Zum künftigen, neuen Sendetermin samstags ab 19:30 Uhr gibt es wieder Live-Fußball der 2. Liga im Free-TV bei SPORT1. Und das Comeback könnte emotionaler kaum sein. Die Rückkehr des Topspiels mit der Rückkehr der Zuschauer in der nun endgültig erstklassigsten zweiten Liga aller Zeiten mit dem Nordderby zwischen Werder Bremen und Hannover 96 (2. Bundesliga: Werder Bremen - Hannover 96 am Samstag ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Mit über 100 Einsätzen habe ich die meisten Montagsspiele kommentieren dürfen und dabei unter Flutlicht so manchen sehr emotionalen Fußball-Moment erlebt und an die TV-Zuschauer zu transportieren versucht. Aachen, Bochum, Frankfurt, Duisburg, Köln - sofort kommen mir diverse Aufstiegsfeiern in den Sinn, die montags abends live übertragen wurden.

Das Topspiel der 2. Bundesliga ab der Saison 2021/22 am Samstagabend ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Topspiel der 2. Bundesliga nun samstags statt montags

Seit 1993 gab es insgesamt 643 Livespiele im DSF und später bei SPORT1. Das Montagsspiel wurde im Laufe der Jahre immer mehr zur Tradition, zur Institution der zweiten Liga. Der Termin blieb unbeliebt unter reisenden Fußballfans, aber die stets rund eine Million Zuschauer am Fernsehschirm waren dankbar für oftmals tolle Fußballabende am ansonsten tristen Montag. Diese Spiele machten die zweite Liga zu einer ganz besonderen Marke.

Nun also samstags als vielleicht für alle Seiten ideale Lösung. Der Leuchtturm der Liga kehrt zurück, ab jetzt aber zu einem fanfreundlicheren und sehr attraktiven Sendetermin zur Primetime am Samstagabend. Ich erinnere mich allzu gut an das bislang letzte Topspiel, montags, am 8. Mai 2017, als Braunschweig gegen Union Berlin spielte und mit viel Wehmut eine Ära endete. Keiner konnte damals ahnen, dass gut vier Jahre später nicht nur das Livespiel zurückkehrt, sondern auch die Fans nach einer monatelangen, furchtbaren Virus-Pandemie.

Und keiner konnte ahnen, dass Werder Bremen an diesem Abend sein erstes Zweitligaspiel seit über 40 Jahren bestreiten würde, in einer zweiten Liga der Superlative, gespickt mit hochkarätigen Traditionsvereinen und ihren wunderbaren Fans. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Harnik als Co-Kommentator

Martin Harnik beendete vor einem guten Jahr seine aktive Bundesliga-Karriere, nach 240 Bundesliga-Spielen und 66 Toren. Der Top-Stürmer spielte für vier der aktuellen Zweitligisten, für Düsseldorf, den HSV, für Hannover und Werder Bremen. Martin wird am Samstag mein Co-Kommentator sein.

Er hat gerade erst aufgehört, er ist noch ganz nah dran, er ist rhetorisch gut und wir freuen uns auf seine Expertise. Harnik spielte dieses Derby zuletzt im April 2018, damals in der ersten Liga und er schoss das 1:0 beim 2:1 Heimsieg mit Hannover gegen Werder. Also, er kennt die Emotionen eines solchen Topspiels, auf die wir uns auch für Samstag wieder riesig freuen, endlich wieder mit Fans und endlich wieder live bei SPORT1.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.