Werbung

"Let's Dance"-Viertelfinale: Fünf Publikumslieblinge kehren zurück

Die verbliebenen "Let's Dance"-Kandidaten. (Bild: RTL / Guido Engels)
Die verbliebenen "Let's Dance"-Kandidaten. (Bild: RTL / Guido Engels)

"Let's Dance" geht in die heiße Phase. Am 5. Mai (ab 20:15 Uhr bei RTL, auch auf RTL+) steigt das Viertelfinale, in dem die verbliebenen Promi- und Profitänzer zwei Tänze zeigen müssen. In Show zehn stehen unter anderem die "Trio-Dances" an, für die die fünf Paare Verstärkung bekommen.

Fünf beliebte Profitänzer kehren zurück. Somit tanzen Timon Krause (28) und Ekaterina Leonova (36) eine Samba zusammen mit Rückkehrerin Mariia Maksina (26). Julia Beautx (24) und Zsolt Sándor Cseke (35) performen einen Contemporary mit Vadim Garbuzov (35). Anna Ermakova (23) und Valentin Lusin (36) zeigen ein Rumba zusammen mit Massimo Sinató (42). Philipp Boy (35) und Patricija Ionel (28) tanzen Charleston zusammen mit Christina Luft (33) und Knossi (36) und Isabel Edvardsson (40) präsentieren einen Cha Cha Cha zusammen mit Kathrin Menzinger.

Tänze zu ikonischen Filmsongs

Die Einzeltänze werden dieses Mal zu Klassikern der Filmmusik gezeigt. Julia Beautx und Zsolt Sándor Cseke tanzen Quickstep zu "We Go Together" (aus "Grease") von Olivia Newton-John und John Travolta. Philipp Boy und Patricija Ionel zeigen einen Tango zu "Valentine's Tango" (aus "Another Cinderella Story") von The Twins. Knossi und Isabel Edvardsson wagen sich an einen Quickstep zu "I Wanna Be Like You" (aus "Das Dschungelbuch"). Timon Krause und Ekaterina Leonova tanzen Tango zu "Discombobulate" (aus "Sherlock Holmes") von Hans Zimmer und Anna Ermakova und Valentin Lusin tanzen Jive zu "Hey, Pipi Langstrumpf" (aus "Pipi Langstrumpf") von Orchester FKM.

Das große "Let's Dance"-Finale wird am 19. Mai zu sehen sein.