"Let's Dance": Große Geste von Sylvie Meis

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Kurz vor dem Start der TV-Show "Let's Dance" meldet sich die Ex-Moderatorin Sylvie Meis zu Wort. Ein spezieller Gruß geht an ihre Nachfolgerin.

"Let's Dance" startet am heutigen Freitagabend (20:15 Uhr, RTL) in die elfte Staffel. Nicht mit dabei sein wird diesmal die Moderatorin der vierten bis zehnten Staffel, Sylvie Meis (39). Der Sender ersetzte sie durch Victoria Swarovski (24), ihrerseits Gewinnerin der Tanzshow-Ausgabe 2016. Doch statt diesen Termin öffentlich zu ignorieren, meldet sich Meis pünktlich zum Start via Instagram mit einer großen Geste zurück:

"Ich wünsche der gesamten 'Let's Dance'-Familie einen fantastischen Start heute Abend! Ich vermisse euch alle", schreibt Sylvie Meis. Das zugehörige Foto zeigt die gebürtige Niederländerin mit kurzen Haaren nach der Brustkrebstherapie. Darauf bezugnehmend schreibt sie: "Dieses Bild symbolisiert für mich die Hoffnung und Ermutigung, die 'Let's Dance' mir gab, nachdem ich mich vom Krebs erholt hatte.. und ich habe seitdem nie zurückgeschaut!"

Einen besonderen Gruß richtet sie auch an ihre Nachfolgerin: "Außerdem wünsche ich Victoria Swarovski ein erfolgreiches Debüt", schreibt Meis. Und dann nennt sie weitere Namen aus der Show, an die der Post konkret gerichtet ist: zuerst die Juroren Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. Und auch diese Profitänzer nennt sie namentlich: Erich Klann, Ekaterina Leonova, Oana Nechiti, Kathrin Menzinger, Christian Polanc, Massimo Sinato, Robert Beitsch, Sergiu Luca, Marta Arndt, Vadim Garbuzov, Christina Luft und Isabel Edvardsson (in Babypause).

Zufall oder Absicht, einen wichtigen Namen hat sie allerdings nur unter die Tänzerinnen und Tänzer geschummelt: den ihres langjährigen Moderationskollegen (seit Staffel 3) Daniel Hartwich (39)...

Foto(s): 2015 Nancy Rivera/ACE Pictures/ImageCollect