Lena Gercke: Alltag mit zwei Kindern ist „Herausforderung“

Lena Gercke credit:Bang Showbiz
Lena Gercke credit:Bang Showbiz

Lena Gercke spricht ganz offen über ihren herausfordernden Alltag als Zweifach-Mama.

Die ehemalige GNTM-Gewinnerin wurde im Dezember erneut Mutter. Zusammen mit ihrem Partner Dustin Schöne zieht die 34-Jährige nun zwei Töchter groß. Keine Frage: Die Doppelbelastung ist nicht einfach. „Wie geht es dir so kurz nach der Entbindung?", wollte ein Fan auf Instagram von dem Model wissen. „Es ist sicher ein Unterschied, ob man ein oder zwei Kinder hat.“ Daraufhin erwiderte Lena ehrlich: „Der Spruch ‚Ein Kind ist kein Kind' nimmt langsam Gestalt an. Es ist wunderschön, aber natürlich auch eine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bekommen."

Glücklicherweise scheint das Paar bereits herausgefunden zu haben, wie es den Alltag möglichst stressfrei bewältigen kann. „Was hier hilft, ist einfach sehr gut organisiert zu sein und unsere Familien, die uns auf allen Ebenen unterstützen“, verrät die blonde Schönheit.

Dementsprechend sieht auch Lenas Tagesablauf derzeit aus. Auf die Frage, was sie an einem typischen Sonntagabend mache, sagte die Moderatorin: „Zwei Kinder ins Bett bringen und dann selbst umfallen.“ Damit können sich wohl viele andere Mütter identifizieren.