1 / 5

Wie reißt man eine Abtrennung ein?

Einer der ersten Schritte, die wir beim Abriss einer Wand einplanen sollten, ist es, die Tragfähigkeit der Wand zu überprüfen. Die Statik entscheidet letztlich darüber, ob es sich um eine tragende Wand handelt oder eine solche, die wir ohne Probleme entfernen könnten. Im ersten Fall können wir die Wand nicht beseitigen, ohne einen sogenannten Unterzug einzubauen, der die Last der Wand auffängt. Sonst droht Einsturzgefahr beim Einreißen der Innenwand.

In aller Regel merken wir bereits beim Klopfen an der Wand, ob sich dahinter eine tragende Wand befindet. Denn schon am Klang hören wir, ob eine Wand eher dicker oder dünner ist. Falls eine Türe eingebaut ist, erkennen wir am Rahmen, um welche Mauerstärke es sich handelt. Dünnere Wände sind meistens keine tragenden Wände und dürfen abgerissen werden. Wir empfehlen: In jedem Fall sich vorab mit einem Fachmann besprechen. Das schützt vor bösen Überraschungen. Viele Wände sind übrigens ab einer Stärke von 17,5 Zentimetern tragend.

Credits: homify / Alex Gasca, architects.

Leitfaden zum Einreißen einer Wand - 6 Dinge, die es im Auge zu behalten gilt

Diejenigen von uns, die schon einmal alte Häuser saniert haben, wissen wovon wir sprechen: Ältere Gebäude zeichnen sich häufig durch eine Raumaufteilung auf, die heute einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Die Flure sind schmal und eng, die Räume dienen als abgeschlossene Räume nur dem Kochen. Und die Wohnräume erinnern eher Schlafzimmer als an großzügige Wohnwelten. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich die Bedürfnisse der heutigen Gesellschaft verändert – und mit ihnen die Häuser. Wir legen Wert darauf, in unseren Häuser unseren Alltag zu leben und zu zelebrieren. Wir kommunizieren und verbinden praktische Features wie das Kochen mit Lifestyle.

Deswegen ist es in alten Häusern fast immer notwendig, gewisse Wände einzureißen, um größere Räume zu schaffen. Allerdings erfordert dieser Arbeitsschritt einiges an Fachwissen. Denn nicht jede Wand darf man statisch so einfach entfernen. Wir haben die Details mitgebracht.