Leicester-Trainer Puel: "Mahrez ist ein glücklicher Spieler"

Um den Algerier ranken sich mal wieder Wechselgerüchte. Das Transferfenster ist auf, deshalb sieht sich der Foxes-Coach zur Beschwichtigung genötigt.

Leicester-Trainer Claude Puel hat bekräftigt, dass sein Star-Spieler Riyad Mahrez aktuell beim Klub aus der Premier League glücklich sei. Der französische Coach sah sich zu einer Stellungnahme genötigt, da es aktuell wieder Spekulationen um einen Abschied des algerischen Spielmachers aus dem King Power Stadium gibt. Bereits im Sommer hatte Mahrez auf einen Wechsel gedrängt, der dann aber trotz aller Bemühungen nicht stattfand.

"Ich will meine besten Spieler behalten und Riyad ist ein wichtiger Spieler", stellte Puel klar. "Als ich mit ihm gesprochen habe, war seine Einstellung gut und Fußball macht ihm Spaß", fügte der Leicester-Trainer hinzu.

Mahrez zählte beim klaren Heimsieg gegen Huddersfield zuletzt zu den Torschützen seines Teams. "Er ist ein glücklicher Spieler, der gerne mit seinen Teamkollegen spielt", machte Puel deutlich.

"Er ist zufrieden mit dem Kader", versuchte er, den Gerüchten über einen bevorstehenden Abschied den Wind aus den Segeln zu nehmen. "Das sind Spekulationen, aber das ist kein Problem für mich", meinte Puel.