Stöger vor BATE: "Sind besser, als es aussieht"

Peter Stöger hat seine Zuversicht nicht verloren

Der 1. FC Köln hat sich auf den Weg nach Borisov gemacht. Im UEFA-Europa-League-Spiel gegen BATE geht es für die Kölner nicht nur um drei Punkte (ab 19.00 Uhr im LIVETICKER und Highlights ab 23 Uhr im TV auf SPORT1). 

Bei der Pressekonferenz am Mittwochnachmittag äußerte sich Trainer Peter Stöger zum weißrussischen Team. "Wir spielen gegen einen guten Gegner, aber wir sind sicherlich auch besser, als es momentan auf dem Papier aussieht. BATE ist ein Club, der es gewohnt ist, seine Liga zu dominieren. Sie haben schnelle Spieler. Unsere Aufgabe wird sein, selbst aktiv zu werden, um sie mit Defensivarbeit zu beschäftigen."

Konstantin Rausch will die vielleicht letzte Chance beim Schopfe packen: "Wir haben viel investiert, um in der Europa League dabei zu sein. Wir wollen am Donnerstag alles dafür machen, damit wir dieses Mal auch Punkte mitnehmen.“

"Wir wollen schauen, dass uns das Spiel Selbstvertrauen für Sonntag gibt", sagte Matthias Lehmann bei SPORT1, im Blick auf das Abstiegsduell gegen Werder Bremen (Sonntag ab 13.30 Uhr im LIVETICKER). Für den Mittelfeldspieler ist Borisov aber der klare Favorit. "Es wird keine einfache Aufgabe. Für sie geht es auch um viel, wenn sie an Belgrad und London dranbleiben wollen."

In den zwei Spielen gegen Bremen und Borisov möchte Lehmann dennoch das Optimum rausholen - nämlich sechs Punkte. "Ob uns das am Ende gelingt, wird man sehen. Aber das wichtigere Spiel von den beiden ist definitiv am Sonntag."