Legende kommt nach Hause: Casillas kehrt zu Real zurück

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Torhüter-Legende Iker Casillas kehrt zu Real Madrid zurück.

Wie die Königlichen in einer offiziellen Mitteilung am Dienstag bekannt gaben, wird der ehemalige Welt- und Europameister künftig für die Real Madrid Foundation arbeiten. Dort soll er dem Generaldirektor als Assistent zur Seite stehen. Die Stiftung des spanischen Topklubs verfolgt das Ziel den Sport im In- und Ausland zu fördern und setzt dabei unter anderem auf die Schwerpunkte Bildung und Sozialhilfemaßnahmen.

"Ich bin stolz, nach Hause zu kommen. Ich stelle mich dieser neuen Herausforderung mit aller Begeisterung und Begierde der Welt", schrieb Casillas bei Twitter.

Der ehemalige Weltkasse-Torhüter hatte seine Karriere ein Jahr nach einem Herzinfarkt beim FC Porto im Sommer beendet.

"Iker Casillas ist eine Legende von Real Madrid, er repräsentiert die Werte unseres Vereins und ist der beste Torwart in unserer Geschichte. Real Madrid ist stolz darauf, einen seiner großen Kapitäne wieder Zuhause zu haben", teilte Real mit.

Allein im Trikot der Madrilenen hatte Casillas 19 Titel geholt. Unter anderem gewann er drei Mal die Champions League und fünfmal die spanische Meisterschaft.