Legendärer Schumacher-Ferrari wird versteigert

Ein legendärer Formel-1-Wagen von Michael Schumacher wird versteigert. Dabei handelt es sich um einen Ferrari F300 mit der Chassis-Nummer 187 aus der Saison 1998. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Schumacher siegte mit diesem Auto erstmals beim Großen Preis von Kanada und gewann zudem noch die Rennen in Magny-Cours, Silverstone sowie Monza.

Im Anschluss an das Ferrari-Heimrennen wurde das Chassis im Originalzustand konserviert und 1999 an den aktuellen Besitzer verkauft. Dieser ließ es unverändert über 23 Jahren hinweg in seiner privaten Sammlung stehen, ehe es demnächst versteigert wird.

Die Versteigerung wird vom bekannten Auktionshaus Sothebys während der Monterey Car Week in Kalifornien vom 18. bis 20. August veranstaltet. Es wird davon ausgegangen, dass der Verkauf rund sechs bis acht Millionen Euro einbringen wird.

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.