Lederhosen-Ansage! Pérez wird veräppelt

·Lesedauer: 1 Min.
Lederhosen-Ansage! Pérez wird veräppelt
Lederhosen-Ansage! Pérez wird veräppelt

Ganz starker Auftritt von Sergio Pérez!

Vor dem Start Österreich-Grand-Prix präsentierte sich der Mexikaner von Red Bull stilecht in Lederhosen - allerdings als einziges Mitglied seines Teams mit Sponsor aus der Alpenrepublik. 

Denn Red Bull hatte sich mit dem 31-Jährigen einen Scherz erlaubt, wie Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko vor dem Rennen bei Sky verriet.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Man habe Pérez gesagt, dass alle in Lederhosen kommen, schließlich habe diese Kleidung in der Steiermark ja Tradition.

Formel 1: Verstappen gewinnt und baut WM-Führung aus

Tatsächlich tauchte aber nur der Mexikaner pflichtbewusst mit seinem speziellen Outfit auf - zur Freude aller Beteiligten.

Aber auch Pérez nahm es mit Humor und fühlte sich in Lederhosen sichtlich wohl.

VIDEO: Max Verstappen mit Start-Ziel-Sieg in Österreich

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.