Leclanché informiert über die wichtigsten Geschäfts- und Finanzdaten

Leclanché SA / Schlagwort(e): Finanzierung

06.06.2022 / 06:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad hoc-Mitteilung gemäß Art. 53 KR

Leclanché informiert über die wichtigsten Geschäfts- und Finanzdaten

- Das Unternehmen hat mit verschiedenen Stakeholdern die Bedingungen ausgearbeitet und verhandelt, um den Fortbestand des Unternehmens bis Juni 2023 sicherzustellen

- Zusätzlich zu den laufenden Fusionsverhandlungen von Leclanché E-Mobility mit der in den USA kotierten Special Purpose Acquisition Company hat das Unternehmen Gespräche mit großen Industrieunternehmen und anderen Finanzinstituten aufgenommen, um seinen Fünfjahresplan vollständig zu finanzieren

- In Anbetracht der laufenden Fusionsgespräche wurde der Antrag des Unternehmens, den Jahresabschluss 2021 bis zum 30. Juni 2022 zu veröffentlichen, von der SIX Exchange Regulation AG, der Börsenaufsichtsbehörde, akzeptiert

- Jean-François Stenger wird zum stellvertretenden Chief Financial Officer (CFO) befördert. Er wird bis auf weiteres als Chief Financial Officer der Leclanché AG tätig sein

- Weltweite Lieferkettenprobleme beeinträchtigen weiterhin die kurzfristige Lieferfähigkeit des Unternehmens mit zeitweiligen Produktionsunterbrechungen

 

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 6. Juni 2022Leclanché AG (SIX: LECN), eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Energiespeicherung, informiert heute über den aktuellen Geschäftsverlauf.

Finanzierungsvereinbarung zur Unternehmensfortführung

Leclanché hat erfolgreich die Bedingungen zur Deckung des kurzfristigen Liquiditätsbedarfs ausgehandelt, indem es sich eine Finanzierung in Höhe von CHF 15 Millionen von verschiedenen Stakeholdern gesichert hat. Die Umsetzung dieser Vereinbarungen wird im Juni erfolgen.

Für den längerfristigen Finanzierungsbedarf hat Leclanché verschiedene Szenarien geplant, die alle den Geschäftsplan für die nächsten 12 Monate voll unterstützen. Die Unterstützung von SEFAM[1] war für die allgemeine Diskussion und die unmittelbaren Anforderungen an das Treasury entscheidend.

Wir danken SEFAM aufrichtig für ihre anhaltende Unterstützung, die es Leclanché ermöglicht hat, einen bedeutenden Wert für alle seine Aktionäre zu schaffen", sagte Stefan Müller, Präsident des Verwaltungsrats. „Dies wird am besten durch die dramatische Marktakzeptanz und das Wachstum in unserem e-Mobility-Geschäft verdeutlicht. "

Das Unternehmen arbeitet weiterhin an der vollständigen Finanzierung seines Geschäftsbedarfs bis 2024 durch verschiedene Maßnahmen, die bereits im Gange sind. Dazu gehören:

- den Fusionsprozess für Leclanché E-Mobility AG mit einer Special Purpose Acquisition Company ("SPAC"), wie in der Ad-hoc-Mitteilung vom 2. Mai 2022 erwähnt. Leclanché ist der Ansicht, dass die Due-Diligence-Prüfung abgeschlossen ist und erwartet, dass die Verhandlungen für das Business Combination Agreement (Fusionsvertrag) beginnen werden. In der Zwischenzeit hat das Unternehmen Gespräche mit anderen SPACs aufgenommen, die in der engeren Auswahl waren, um einen wettbewerbsorientierten Bieterprozess zu gewährleisten.

- Direkte vertrauliche Gespräche mit einigen großen Industrieunternehmen für eine strategische Investition in Leclanché E-Mobility.

Jean-François Stenger wird zum stellvertretenden Finanzvorstand befördert

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Jean-François Stenger, bisher Group Financial Controller, zum stellvertretenden Chief Financial Officer des Unternehmens befördert wurde. Dies ist eine wohlverdiente Anerkennung für die sorgfältige Arbeit, die Jean-François in all den Jahren geleistet hat. Ich bin sicher, dass er sich in seiner neuen Rolle noch weiter verbessern wird", sagte Anil Srivastava, Leclanché Chief Executive Officer. „Mit diesem Wechsel beendet das Unternehmen den Ad-interim-Auftrag von Herrn Fabrizio Pauletti. Wir danken Fabrizio dafür, dass er dem Unternehmen in einer entscheidenden Phase zur Seite stand.“

 

Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2021 bis zum 30. Juni 2022

Das Unternehmen hat eine Verlängerung der Frist für die Veröffentlichung des Jahresberichts 2021 beantragt, um Maßnahmen zur Beseitigung der Überschuldung gemäß Art. 725 Abs. 2 des Schweizerischen Obligationenrechts zu ergreifen und die Finanzierung der Unternehmensfortführung zu organisieren. Beides ist unerlässlich, damit die externe Revisionsstelle des Unternehmens die Prüfungshandlungen abschließen und den Bestätigungsvermerk für die konsolidierte und statutarische Jahresrechnung 2021 abgeben kann. Das Unternehmen bestätigt, dass es eine zusätzliche Nachrangigkeit der Darlehen von SEFAM erreicht hat, um die Überschuldung zu beseitigen. Das Unternehmen hat auch Vorkehrungen für die Finanzierung des Geschäftsplans bis Juni 2023 getroffen.

In ihrem Entscheid vom 2. Juni 2022 genehmigte die SIX Exchange Regulation AG eine Verlängerung der Publikationsfrist des Geschäftsberichts 2021 von Leclanché bis zum 30. Juni 2022. SIX Exchange Regulation AG hat Leclanché gebeten, den folgenden Auszug in diese Pressemitteilung einzufügen:

"Dem Antrag der Emittentin wird wie folgt stattgegeben:

I. Dem Freistellungsantrag von Leclanché (Emittentin) vom 1. Juni 2022 auf eine zweite Fristverlängerung für die Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2021 und dessen Hinterlegung bei der SIX Exchange Regulation AG bis spätestens 30. Juni 2022 wird mit folgendem Vorbehalt (lit. a) und unter den folgenden Bedingungen (lit. b) stattgegeben:

a. Die SIX Exchange Regulation AG behält sich vor, den Handel der Namenaktien der Emittentin auszusetzen, falls der Geschäftsbericht 2021 nicht gemäss den Bestimmungen über die Ad-hoc-Publizität (Art. 53 Kotierungsreglement [KR] in Verbindung mit der Richtlinie betreffend Ad-hoc-Publizität DAH) veröffentlicht und bis spätestens Donnerstag, 30. Juni 2022, 23.59 Uhr MEZ, bei der SIX Exchange Regulation AG eingereicht wird.

b. Leclanché ist verpflichtet, bis spätestens Montag, 6. Juni 2022, 7.30 Uhr MEZ, eine Mitteilung gemäss den Bestimmungen über die Ad-hoc-Publizität (Art. 53 KR i.V.m. der DAH) über diesen Entscheid zu veröffentlichen. Die Bekanntmachung muss enthalten:

- die unveränderte Wiedergabe des Wortlauts von Ziffer I. I. dieser Entscheidung an hervorgehobener Stelle;
- die Gründe für den Antrag der Emittentin auf Fristverlängerung für die Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2021 und dessen Hinterlegung bei der SIX Exchange Regulation AG.

Für weitere Informationen schreiben Sie bitte an info@leclanche.com oder besuchen Sie www.leclanche.com.


***

Über Leclanché
Leclanché SA mit Sitz in der Schweiz ist ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, welche die Fortschritte in Richtung einer sauberen Energiezukunft beschleunigen sollen. Die Geschichte und das Erbe von Leclanché wurzeln in mehr als 100 Jahren innovativer Entwicklung– das Unternehmen ist ein zuverlässiger Anbieter von Energiespeicherlösungen weltweit. Dies, kombiniert mit der Unternehmenskultur des deutschen Maschinenbaus und der Schweizer Präzision und Qualität, macht Leclanché zum bevorzugten Partner für neue Markteilnehmer, etablierte Unternehmen und Regierungen, die an der Spitze positiver Veränderungen in der weltweiten Energieerzeugung und -verteilung sowie ihres Verbrauchs stehen. Der Energiewandel wird hauptsächlich durch Veränderungen im Management der Stromnetze und in der Elektrifizierung des Transports vorangetrieben; beide Märkte sind das Rückgrat der Strategie und des Geschäftsmodells von Leclanché. Die Produkte von Leclanché sind das Herzstück der Konvergenz der Verkehrselektrifizierung und der Entwicklung des Verteilungsnetzes. Leclanché ist in drei Geschäftseinheiten organisiert: Energiespeicherlösungen, e-Mobilität und spezielle Batteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse notiert (SIX: LECN).

SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

 

Haftungsausschluss
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über die Aktivitäten von Leclanché, die durch Begriffe wie „strategisch", „vorgeschlagen", „eingeführt", „wird", „geplant", „erwartet", „Verpflichtung", „erwarten", „prognostizieren", „etabliert", „vorbereiten", „planen", „schätzen", „Ziele", „würden", „potenziell" und „erwarten" gekennzeichnet sein können, „Schätzung", „Angebot" oder ähnliche Ausdrücke oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Hochlauf der Produktionskapazitäten von Leclanché, mögliche Anwendungen bestehender Produkte oder potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner Geschäftseinheiten. Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes Umsatzniveau erreichen. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass Leclanché oder eine seiner Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse erzielen wird.

 

Kontakte

Medien Schweiz / Europa:

Thierry Meyer

T: +41 (0) 79 785 35 81

E-Mail: tme@dynamicsgroup.ch

Medien Nordamerika:

Henry Feintuch / Ashley Blas

T: +1-646-753-5710 / +1-646-753-5713

E-Mail: leclanche@feintuchpr.com


 

Medien Deutschland:

Christoph Miller

T: +49 (0) 711 947 670

E-Mail: leclanche@sympra.de

Ansprechpartner für Investoren:

Anil Srivastava

T: +41 (0) 24 424 65 00

E-Mail: invest.leclanche@leclanche.com

 

[1] SEFAM bedeutet: STRATEGIC EQUITY FUND - Renewable Energy Sub-Fund, STRATEGIC EQUITY FUND - Multi Asset Strategy Sub-Fund und STRATEGY EQUITY FUND - E Money Strategies Sub-Fund (auch Energy Storage Invest genannt), bezeichnet als „SEF" (Pure Capital S.A. ist der wirtschaftliche Eigentümer gemäß der Meldeplattform der Offenlegungsstelle der SIX Regulation AG - Datum der Veröffentlichung der letzten Meldung: 31. März 2022), zusammen mit AM INVESTMENT SCA, SICAV-SIF - Illiquid Assets Sub-Fund, bezeichnet als „AM" (Crestbridge Management Company S.A. ist der wirtschaftliche Eigentümer gemäß der Meldeplattform der Offenlegungsstelle von SIX Regulation AG - Datum der Veröffentlichung der letzten Meldung: 23. Januar 2021). SEF und AM sind zusammen der Hauptaktionär von Leclanché, im Folgenden als „SEFAM" bezeichnet


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Leclanché SA

Av. des Sports 42

1400 Yverdon-les-Bains

Schweiz

Telefon:

+41 (24) 424 65-00

Fax:

+41 (24) 424 65-20

E-Mail:

investors@leclanche.com

Internet:

www.leclanche.com

ISIN:

CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer:

A1CUUB, 812950

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1368695


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.