LeBron James führt Lakers zum Sieg gegen Portland

·Lesedauer: 1 Min.
LeBron James führt Lakers zum Sieg gegen Portland
LeBron James führt Lakers zum Sieg gegen Portland

NBA-Superstar LeBron James hat die Los Angeles Lakers zum Jahresabschluss zu einem klaren Sieg geführt. Beim 139:106 der Lakers gegen die Portland Trail Blazers überragte James mit seinem persönlichen Saisonbestwert von 43 Punkten und war der mit Abstand erfolgreichste Werfer auf dem Parkett. Zudem holte er 14 Rebounds. Mit jetzt 18 Siegen aus 37 Spielen ist Los Angeles Achter in der Western Conference.

Einen Platz davor liegen die Dallas Mavericks nach einem 112:96 bei den Sacramento Kings. Der deutsche Nationalspieler Maximilian Kleber fehlte den Texanern dabei ebenso wie Topstar Luka Doncic. Beide befinden sich im Coronaprotokoll der nordamerikanischen Profiliga.

Dies gilt auch für Dennis Schröder (Boston Celtics) und Isaac Bonga (Toronto Raptors), deren Teams auch ohne die Deutschen Erfolge verbuchten. Isaiah Hartenstein fehlte den Los Angeles Clippers beim 108:116 in Toronto erneut wegen einer Knöchelverletzung, Daniel Theis kam für die Houston Rockets (110:120 gegen Miami Heat) erneut nicht zum Einsatz.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.