LBBW-Banker spielen Musik-Video ein - Ausgleich in Pandemie

Stephan Kahl
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Nicht nur die DZ Bank zeigt sich zum Ausklang des Corona-Jahres 2020 kreativ, sondern auch die LBBW.

Über 80 Mitarbeiter der Landesbank sind zusammengekommen, um in einem aufwendig produzierten Video gemeinsam den Song “Heal the World” mit Sicherheitsabstand einzuspielen und alles Gute für 2021 zu wünschen. Manche musizieren, manche singen, manche tanzen. Ein Ausgleich zu den ausgefallenen Weihnachtsfeiern dieses Jahr solle es sein.

Veröffentlicht haben sie das Video in verschiedenen Social-Media-Kanälen, neben Twitter unter anderem auch bei YouTube. Dort wurde der Kurzfilm bereits fast 12.000 mal angesehen, über 300 Menschen haben ihn geliked.

Vor wenigen Tagen hatten bereits die Vorstände der DZ Bank ihre Weihnachtsgrüße an die Mitarbeiter mit einem Film verbunden, in dem sie die Tücken von Video-Calls aufs Korn nahmen. Virtuelle Treffen waren in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise verbreiteter denn je.

“Hallo, können Sie mich hören”, fragte beispielsweise Co-Chef Cornelius Riese suchend in die Kamera. Einer seiner Kollegen knabberte scheinbar unbeobachtet an Lebkuchen. Und wieder ein anderer deaktivierte aus Versehen seine Kamera.

(Ergänzt um Social-Media-Reaktionen im 3. Absatz)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.