Lazareth Wazuma V8M: Killer-Trike mit 460 PS

Ji-Hun Kim


(Lazareth)

Die französische Vehikelmanufaktur Lazareth hat eines der abgefahrensten Trikes aller Zeiten entwickelt. Der Wazuma V8M ist halb Roadster und halb Rennmotorrad und hat mit den klassischen Easy-Rider-Trikes äußerlich recht wenig zu tun. Im Englischen sagt man zu solchen Fahrzeugen Widowmaker (also Witwenmacher) und in der Tat muss man schon ein bisschen wahnsinnig sein, den Wazuma V8M voll aus zu fahren. Angetrieben wird das Trike von einem 4,7 Liter großen V8-Motor aus Italien mit satten 460 PS und einem maximalen Drehmoment von 520 Nm. Damit diese Kraft überhaupt ansatzweise aufs Asphalt kommt, gibt es eine 315er-Bereifung vorne und 285er hinten. Zwar gibt es auf der offiziellen Webseite keine genauen Angaben zum Gewicht. Aber man kann sich vorstellen, wie wenig so ein Fahrzeug ohne Karosserie wiegt. Der Wazuma V8 M ist zudem auf exakt zehn Stück limitiert. Preis auf Anfrage. So oder so eine einschüchternde Angelegenheit.



Lazareth