Laut DealCloud-Umfrage blicken private Investoren optimistisch in die Zeit nach der Pandemie

·Lesedauer: 4 Min.
  • Hohe Erwartungen bezüglich der Mittelbeschaffung, während sich Firmen auf „Dry Powder" vorbereiten

  • Begrenzte Auswirkungen von COVID-19 auf die Portfolios

DealCloud (ein Intapp Unternehmen), Anbieter von Single-Source Deals, Beziehungs- und Firmenmanagementlösungen für Kapitalmarktunternehmen, veröffentlichte heute die Herbstausgabe 2020 seiner „Dealmaker Pulse Survey". Laut dieser Studie haben private Investoren ihre Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen der Pandemie auf aktuelle Investitionen überwunden und konzentrieren sich jetzt auf die Entwicklung und den Abschluss neuer Geschäfte. Zudem erwartet eine überraschende Anzahl der Firmen, die derzeit neue Geldmittel beschaffen, ihre Ziele zu erreichen oder zu übertreffen, trotz des vorhandenen Dry Powder.

„In den sechs Monaten seit unserer letzten Umfrage hat sich der Schwerpunkt von Portfoliofragen auf das Erzielen von Geschäftsabschlüssen verlagert", so Ben Harrison, Mitbegründer und President von DealCloud. „Investoren erwarten, dass Unternehmen im Besitz von Gründern signifikante Deals tätigen, obwohl Private-Equity-Firmen aller Größenordnungen erkennen, dass die Suche nach qualitativ hochwertigen Anlagen zu fairen Bewertungen bei zunehmendem Wettbewerb eine Herausforderung darstellen wird."

Die Umfrage ergab außerdem, dass die Mittelbeschaffung wieder das Niveau vor der Pandemie erreichen kann. Nur 12 % der Investoren verschoben ihre Pläne zur Mittelbeschaffung oder legten sie auf Eis, und lediglich 6 % senkten die angestrebte Höhe ihres Fonds. Derweil gaben beachtliche 26 % an, dass ihr nächster Fonds tatsächlich höher sein werde als ursprünglich angenommen.

Weitere Ergebnisse der Umfrage:

  • Fokus auf neuen Plattformen: 70 % der Investoren gaben an, dass ihr Hauptschwerpunkt in den kommenden sechs Monaten auf neuen Plattforminvestitionen liegen wird. Im Vergleich dazu waren es vor sechs Monaten nur 35 %.

  • Weniger Investoren erwarten einen Rückgang der Bewertungen: Nur 35 % der Befragten erwarten im Vergleich zu 93 % im April eine Abnahme der Bewertungen.

  • Die Pandemie wirkt sich weiterhin auf das Arbeitsumfeld aus: 47% der Private-Equity-Firmen planen eine Rückkehr zur Arbeit im Büro, während nur 40 % voraussichtlich Geschäftsreisen wieder aufnehmen werden, da technologieorientierte Arbeitsabläufe häufig als absolutes Minimum angesehen werden, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und wichtige Beziehungen zu pflegen.

  • Für einige haben sich Geschäftsabschlüsse quasi in Luft aufgelöst: 30 % der Investoren gaben an, dass sie seit März keine weiteren Abschlüsse (Plattform oder Zusatzleistungen) erzielen konnten.

„Investoren sind ganz offensichtlich sehr interessiert daran, Dry Powder zu investieren. Es bleibt jedoch fraglich, wer unter diesen Umständen in der Lage ist, Geschäftsabschlüsse zu erzielen", sagte Chris Gaffney, Mitbegründer und geschäftsführender Partner von Great Hill Partners, einer führenden, wachstumsorientierten Private-Equity-Firma. Viele Firmen finden Wege, Geschäfte abzuschließen, wenn auch die Geschäftsentwicklungsteams eher verhalten bleiben. Dies lässt darauf schließen, dass die Pflege von Beziehungen, die traditionell von Angesicht zu Angesicht stattfand, in den letzten sechs Monaten zunehmend von der Technologie abhängig war."

In der „Dealmaker Pulse Fall 2020 Survey" von DealCloud wurden Dealmaker befragt, um wichtige Rückschlüsse darüber zu erhalten, wie Kapitalmarktfirmen mit den Auswirkungen der globalen Pandemie umgehen und welche Chancen sie für das vierte Quartal, das nächste Jahr und darüber hinaus sehen. Die Online-Befragung wurde über DealCloud Dispatch, die integrierte Marketinglösung der Plattform, während der COVID-19-Krise vom 21. September bis 5. Oktober 2020 durchgeführt.

DealCloud veranstaltet ein Webinar, um die Ergebnisse der DealCloud Dealmaker Pulse Fall 2020 Survey im Detail zu erläutern:

Die vollständigen Ergebnisse der DealCloud Dealmaker Pulse Fall 2020 Survey finden Sie unter dealcloud.com/pulse.

Über DealCloud

DealCloud, ein Intapp Unternehmen, bietet eine Plattform für den Single-Source Deal, das Beziehungs- und Firmenmanagement, die es mehr als 900 Kunden ermöglicht, ihre Dealmaking-Prozesse von der Strategie über die Anbahnung bis zur Ausführung zu steuern. Wir bieten vollständig konfigurierbare Lösungen an, die speziell für die komplexen Beziehungen und Strukturen von Private-Equity- und Wachstumskapitalgesellschaften, Investmentbanken, privaten und börsennotierten Unternehmen, Fremdkapitalgebern und anderen Investoren entwickelt wurden. Weitere Informationen finden Sie auf dealcloud.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201109005798/de/

Contacts

Medien
Alex Nye
anye@stantonprm.com
646-502-3598