Laschet: Vorzeitiger Abschied vom Verbrenner schlecht für das Klima

Bei einer Pressekonferenz mit Friedrich Merz hat Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) erläutert, dass ein "vorzeitiger" Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor seiner Meinung nach schlecht für das Klima wäre. Schließlich ginge Deutschland in einem solchen Fall Expertise verloren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.