Laschet hofft auf Merkel-Schub an der Ostsee: Wahl-Countdown

·Lesedauer: 2 Min.

Noch fünf Tage bis zur Bundestagswahl

Most Read from Bloomberg

(Bloomberg) -- Unions-Spitzenkandidat Armin Laschet tritt Dienstagabend in Angela Merkels Wahlkreis Stralsund auf in der Hoffnung, von einem gemeinsamen Auftritt mit der Bundskanzlerin noch einen späten Schub für seinen Wahlkampf mitnehmen zu können. Eine Umfrage von Montag deutet immerhin an, dass das Rennen enger werden könnte.

Der sozialdemokratische Spitzenreiter Olaf Scholz überraschte unterdessen die Abgeordneten, als er am Montag persönlich vor dem Finanzausschuss erschien, um Fragen zur ominösen Razzia in seinem Ministerium am 9. September zu beantworten. Scholz bekräftigte angesichts der Kritik an Geldwäsche-Kontrolleuren beim Zoll, die Bekämpfung der Geldwäsche sei eine seiner größten Prioritäten.

Pflichtlektüre:

Die deutsche Strategie in Sachen erneuerbarer Energie könnte im Winter nach der Wahl auf die Probe gestellt werden

In den Medien:

  • Laschet sagte im ZDF-Interview am Montagabend, er wolle einen zügigen Abschluss der Koalitionsgespräche nach der Wahl. “Wir leben in turbulenten Zeiten”, sagte er. Deutschland brauche eine stabile Regierung, bevor es im Januar die Präsidentschaft der G7 übernimmt.

  • Die Grünen haben ihre Wahlkampfstrategie angepasst und konzentrieren sich nun darauf, den Rückgang in der Wählergunst zu stoppen, statt das Kanzleramt anzustreben, berichtet Der Spiegel

  • Eine Probewahl einer Initiative des Bundesjugendrings, in der rund 260.000 nicht wahlberechtigte unter-18-Jährige abstimmten, brachte den Grünen 21% der Stimmen, gefolgt von der SPD mit 19% und der CDU/CSU mit 17%

  • FDP-Chef Christian Lindner steckte Montagabend im Stau auf der Autobahn und kam verspätet in die Talkshow “Hart Aber Fair”. Bei seiner Ankunft kündigte er an, er würde sich in den ersten 100 Tagen Bundesregierung auf die Verkehrsinfrastruktur konzentrieren

Auf der Agenda:

  • Scholz ist unterwegs in Niedersachsen, u.a. in der Volkswagenstadt Wolfsburg

  • Bevor es an die Ostsee nach Stralsund geht, ist Laschet im hessischen Gießen und Fulda unterwegs

  • Die grüne Annalena Baerbock wahlkämpft im Südwesten, u.a. in Freiburg im Breisgau und bei einer Veranstaltung der Stuttgarter Zeitung

Umfragen:

  • Union holt gegen SPD auf in neuester Bild/Insa-Umfrage

  • Die Ampel ist die wahrscheinlichste Koalition: Buchmacher

  • SPD-Führung bis Montag vor der Wahl stabil: Wahl-Umfragen

Märkte, Forschung und Meinung:

  • An seinem ersten Handelstag mit 40 Mitgliedern verlor der DAX am Montag 2,3% und schloss auf dem niedrigsten Stand seit vier Monaten. Auf der ganzen Welt flüchteten Anleger aus Aktien, ausgelöst durch Sorgen um den chinesischen Immobiliensektor und das Tapering der Federal Reserve. Anleger gingen u.a. in Bundesanleihen, während sich der Euro kaum veränderte

  • BE Primer: Die deutsche Wirtschaft und das Virus

  • Deutschland hat keinen Grund, sich für seine Technologie zu genieren: Leonid Bershidsky

  • Der deutsche Inflations-Irrtum: Andreas Kluth

Überschrift des Artikels im Original:Laschet Seeks Merkel Lift at Baltic Coast Rally: German Election

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.