Laschet: Es geht beim Impfgipfel um Grundrechte, nicht um Privilegien

CDU-Chef Armin Laschet hat vor dem Impfgipfel von Bund und Ländern hervorgehoben, dass es nicht darum gehe, Geimpften Privilegien zu gewähren. Vielmehr müsse das Ziel sein, Grundrechtseingriffe zu beenden.