Lakers bangen um Superstar - droht Playoff-Aus?

·Lesedauer: 1 Min.
Lakers bangen um Superstar - droht Playoff-Aus?
Lakers bangen um Superstar - droht Playoff-Aus?

Die Los Angeles Lakers bangen um ihren Superstar!

Der Meister der NBA verlor nicht nur sein Playoff-Spiel mit 92:100 gegen die Phoenix Suns, sondern auch Superstar Anthony Davis. Der Power Forward der Kalifornier verletzte sich gegen die Suns an der Leiste und verpasste die zweite Hälfte der Partie. Kyle Kuzma ersetzte ihn. (NEWS: Alles zur NBA)

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Droht Davis jetzt sogar das Playoff-Aus? Lakers-Coach Frank Vogel zeigte sich nach dem Spiel besorgt ob der neuerlichen Verletzung. "Er ist einer der besten Spieler der Welt, also muss man sich darauf jetzt einstellen", sagte Vogel. Er dachte, sein Team hätte genug Anstrengungen unternommen, um diesen Verlust zu überwinden, "aber es war sicherlich nicht genug".

Davies bereits vor Spiel angeschlagen

Problematisch bei Davis ist auch, dass er bereits angeschlagen in die Partie ging. Der 28-Jährige wurde vor dem Spiel auf dem Injury Report nach einer Verletzung aus Spiel drei mit Knieproblemen als fraglich gelistet. Auch in seiner Zeit auf dem Court war AD spürbar nicht bei 100 Prozent.

In der Nacht zu Mittwoch steigt Spiel 5 in Phoenix. Ob Davis dort wieder spielen kann, ist laut ESPN-Informationen aktuell noch unklar. Ein erneuter Ausfall wäre ein herber Verlust.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.