Lady Gaga beim Tourstart: "Ich dachte, ich würde nie wieder auf der Bühne stehen"

Endlich wieder Konzerte: Sängerin Lady Gaga (36) begann am Sonntag (17. Juli) ihre 'Chromatica Ball'-Tour in Düsseldorf und versicherte ihren besorgten Fans, dass sie sich keine Sorgen um ihre Gesundheit machen müssen

"Heilsame Erfahrung

Die Welttournee der Musikerin sollte ursprünglich 2020 beginnen, wurde aber aufgrund der Pandemie zweimal verschoben und begann schließlich in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf. In einem Instagram-Video, das vor der Show backstage in der Arena aufgenommen wurde, erklärte die Amerikanerin, die an der chronischen Schmerzkrankheit Fibromyalgie leidet, dass sie so dankbar sei, für den Auftritt gerüstet zu sein. "Ich möchte euch wirklich dafür danken, dass ihr es mit mir ausgehalten habt und mich durch all die verschiedenen Versionen meiner künstlerischen Arbeit sowie mich als Mensch geliebt habt", erzählte sie ihren Anhänger*innen. "Ich fühle mich heute so klar wie schon lange nicht mehr und so schmerzfrei wie schon lange nicht mehr. Schmerzfrei auf der Bühne zu stehen ist eine wirklich heilsame Erfahrung, denn ich kann tanzen und singen und das Publikum und die Show genießen und wirklich eine Geschichte erzählen."

Lady Gaga fürchtete das Schlimmste

Lady Gaga hatte lange Zeit befürchtet, niemals mehr eine Tour geben zu können. Vor dem Auftritt in Düsseldorf war sie schon sehr nervös, denn zuletzt war sie 2018 auf Tournee gewesen. Am Samstag gab die Mode-Ikone zu, wie sehr sie ihre Krankheit mitgenommen habe. "Es gab eine Zeit, in der ich dachte, ich würde nie wieder auf der Bühne stehen", schrieb der Star auf Twitter. "Ich war so traurig, dass ich nichts anderes als einen schmerzhaften Alptraum träumen konnte. Ich habe meinen Alptraum mit Liebe, Unterstützung, Vertrauen, Wahrheit, Tapferkeit, Talent und Hingabe überwunden. Ich bin so dankbar." Diese Dankbarkeit zeigte sie dann dem Publikum und bot ihnen neue Songs wie 'Free Woman' und '911' und ihren neuen Superhit 'Hold my Hand' vom Soundtrack zum neuen 'Top Gun'-Film. Das Konzert in Düsseldorf war das einzige in Deutschland und eines von nur sechs in Europa. Lady Gaga wird jetzt noch zwei Monate sich und ihre Fans auf der Bühne beglücken - ihre Tournee endet im September in Miami.

Bild: INSTARimages.com/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.