Im Labor der Falschgeldjäger: Euro-Blüten auf der Spur

Eine Spezialabteilung der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main analysiert gefälschte Euro-Scheine. Die Erkenntnisse sollen helfen, weitere Blüten aufzuspüren und Scheine in Zukunft noch sicherer zu gestalten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.