L&T Technology Services erweitert das Angebot des Intel AI Builders Program mit seiner Radiologie-Lösung Chest rAI™

·Lesedauer: 4 Min.

LTTS’ KI-basiertes Brustkorb-Röntgenanalysesystem Chest rAI™ wird Intels tiefgreifendes technisches Know-how nutzen, um die Leistung/Effizienz zu steigern und die Patientenversorgung zu verbessern

BENGALURU, Indien, October 01, 2021--(BUSINESS WIRE)--L&T Technology Services Limited (BSE: 540115, NSE: LTTS), ein weltweit führendes reines Ingenieurdienstleistungsunternehmen, gab heute bekannt, dass seine preisgekrönte Gesundheitslösung Chest rAI™ in Zusammenarbeit mit dem globalen Technologieführer Intel Corporation entwickelt wurde.

Chest rAI™, das KI-basierte Röntgenanalysesystem von LTTS zur Unterstützung von Radiologen bei der Verbesserung der Geschwindigkeit und Genauigkeit von Diagnosen, wird durch das Intel OpenVINO Toolkit und das AI Analytics Toolkit unterstützt, um optimierte KI-Inferencing-Modelle auf Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation mit integrierten KI-Beschleunigern auszuführen.

Die KI-gestützte Lösung von LTTS ermöglicht Radiologen eine schnelle Einstufung von Anomalien im Röntgenbild, Kommentierung und automatische Befunderstellung mit deutlich verbesserter Leistung. Zu den Vorteilen von Chest rAI™ gehören ein höherer Durchsatz mit der Möglichkeit, mehr verwertbare Informationen zu gewinnen und die Wartezeit für Radiologen zu verkürzen.

LTTS ist vor kurzem eine strategische Vereinbarung mit einer der größten Teleradiologie-Plattformen in Indien eingegangen – 5C Network Private Limited. 5C Network wird Chest rAI™ nutzen, um Radiologen genaue Einblicke in die Patienten zu ermöglichen und gleichzeitig Zeit zu sparen.

Abhishek Sinha, Chief Operating Officer und Mitglied des Vorstands von L&T Technology Services, sagte: „Das Potenzial der digitalen Technik bei der Umwandlung komplexer, alter Problemstellungen des Gesundheitswesens in einfachere und ausgefeiltere Mechanismen steht nun allen zur Verfügung, wobei der Schutz der Patientendaten durch die Nutzung der hardwaregestützten Sicherheitstechnologien von Intel gewahrt bleibt. Mit weiteren Investitionen und durch die Nutzung unseres technischen Know-hows im Bereich der medizinischen Bildverarbeitung wollen wir eine vollständige Umgestaltung der indischen Diagnostiklandschaft im Gesundheitswesen ermöglichen. Diese Zusammenarbeit wird Millionen von Menschen nicht nur in den Städten, sondern auch in den ländlichen Gebieten zugute kommen."

Sudhir Bahl, Vorstandsmitglied und Chief Strategy Officer, 5C Network, sagte: „Unser Ziel ist es, den Anbietern von Gesundheitsdienstleistungen in Indien als zuverlässiger Diagnosepartner mit technologiegestützter Entscheidungsfindung zu dienen. In der nächsten Wachstumsphase wollen wir unsere Radiologen mit den besten zukunftsweisenden Technologien ausstatten, um nicht nur unsere Qualität zu verbessern, sondern sie auch mit technologischer Unterstützung zu befähigen, klinische Spitzenleistungen in kürzerer Zeit zu erbringen. Mit LTTS’ Chest rAI™ auf Intels KI-Stack wollen wir höhere Branchen-Benchmarks erreichen."

Das Intel AI Builders Program ist ein Ökosystem von branchenführenden unabhängigen Softwareanbietern (ISVs), Systemintegratoren (SIs), Originalgeräteherstellern (OEMs) und Endanwendern von Unternehmen mit der gemeinsamen Mission, die Einführung künstlicher Intelligenz auf Intel-Plattformen zu beschleunigen.

Wei Li, VP und GM of Machine Learning Performance bei der Intel Corporation, sagte: „Wo immer Kunden KI benötigen, ist Intel mit Intel Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation und einem optimierten Software-Stack für die gesamte KI-Pipeline bereits vor Ort. Durch Investitionen in Tools, Technologien und ein weltweites Ökosystem optimierter Lösungen machen wir KI zugänglicher als je zuvor. Durch das Intel AI Builders Program arbeiten wir mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um innovative KI-Lösungen und -Funktionen auf den Markt zu bringen."

Die Fähigkeiten von LTTS im Bereich digitaler Technologie und neuer Innovationen für Radiologen sind branchenführend. Anfang dieses Jahres wurde Chest rAI™ mit dem BIG Innovation Award in den USA ausgezeichnet, um die bahnbrechenden technologischen Fähigkeiten der Lösung zu würdigen.

Um mehr über LTTS’ Chest rAI™ Lösung zu erfahren, klicken Sie hier:

https://www.ltts.com/solutions/healthcare/AI-radiography/chest-rAI

Über L&T Technology Services Ltd

L&T Technology Services Limited (LTTS) ist eine börsennotierte Tochtergesellschaft von Larsen & Toubro Limited, die sich auf Engineering- und F&E-Dienstleistungen (Engineering and R&D, ER&D) für Kunden auf der ganzen Welt konzentriert. Wir bieten Beratungs-, Planungs-, Entwicklungs- und Prüfdienste entlang des gesamten Lebenszyklus der Produkt- und Prozessentwicklung an. Zu unseren Kunden gehören 69 Fortune-500-Unternehmen und 57 der weltweit führenden ER&D-Unternehmen aus den Bereichen Industrieprodukte, Medizinprodukte, Transport, Telekommunikation und Hi-Tech sowie der Prozessindustrie. Unser Firmensitz befindet sich in Indien und wir haben über 16.900 Mitarbeiter, die auf 17 globale Designzentren, 28 globale Verkaufsbüros und 69 Innovationslabors verteilt sind (Stand: 30. Juni 2021). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ltts.com/.

Intel, das Intel-Logo und andere Intel-Marken sind Markenzeichen der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211001005246/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Aniruddha Basu
L&T Technology Services Limited
E-Mail: Aniruddha.Basu@LTTS.com
Tel.: +91 806767 5707

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.