Löw verzichtet auf Experimente gegen Spanien

Löw verzichtet auf Experimente gegen Spanien

Joachim Löw verzichtet zum Start ins WM-Jahr auf große Experimente. Der Fußball-Bundestrainer vertraut am Freitag (20.45 Uhr/ARD) in Düsseldorf gegen Spanien auf eine Achse bestehend aus den Weltmeistern Jerome Boateng, Mats Hummels, Thomas Müller, Mesut Özil und Toni Kroos. In Abwesenheit des verletzten Kapitäns Manuel Neuer wird Marc-Andre ter Stegen im Tor stehen. Das verkündete Löw am Donnerstag vor dem Abschlusstraining.
Emre Can (Rückenprobleme) steht Löw nicht nur Verfügung, Sebastian Rudy weilt noch bei seiner hochschwangeren Frau. Für den Vergleich mit Rekordweltmeister Brasilien am Dienstag (20.45 Uhr/ZDF) in Berlin plant Löw Veränderungen. "Ich werde die Mannschaft in beiden Spielen nicht identisch auflaufen lassen", sagte Löw.
Seinen beiden Stoßstürmern Mario Gomez und Sandro Wagner garantierte der Bundestrainer Einsatzzeiten. "Beide sind in einer guten Form und haben Selbstbewusstsein. Das merkt man auch im Training. Ich werde beiden Spielern einen Einsatz ermöglichen", sagte Löw. Zur WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) wird er aber wohl nur einen echten Mittelstürmer mitnehmen. - Die voraussichtlichen Aufstellungen:
Deutschland: ter Stegen (FC Barcelona/25 Jahre/18 Länderspiele) - Kimmich (Bayern München/23/25), Boateng (Bayern München/29/68), Hummels (Bayern München/29/62), Hector (1. FC Köln/27/35) - Gündogan (Manchester City/27/22), Kroos (Real Madrid/28/80) - Müller (Bayern München/28/89), Özil (FC Arsenal/29/88), Draxler (Paris St. Germain/24/40) - Werner (RB Leipzig(22/10). - Trainer: Löw
Spanien: de Gea (Manchester United/27/25) - Carvajal (Real Madrid/26/13), Pique (FC Barcelona/31/94), Sergio Ramos (Real Madrid/31/149), Jordi Alba (FC Barcelona/29/58) - Isco (Real Madrid/25/25), Koke (Atletico Madrid/26/36), Iniesta (FC Barcelona/33/123) - Silva (Manchester City/32/118), Diego Costa (Atletico Madrid/29/18), Asensio (Real Madrid/22/8). - Trainer: Lopetegui 
Schiedsrichter: William Collum (Schottland)