Löw-Kandidat Ulreich verlängert bis 2021 bei den Bayern

Löw-Kandidat Ulreich verlängert bis 2021 bei den Bayern

Torwart Sven Ulreich, der sogar ins Blickfeld von Bundestrainer Joachim Löw für die WM im Sommer in Russland gerückt ist, hat seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München bis 2021 verlängert. Der 29-Jährige hatte in den letzten Wochen Nationalmannschaftskapitän Manuel Neuer glänzend im Kasten des Bundesliga-Tabellenführers vertreten.
Ulreich war 2015 vom VfB Stuttgart an die Isar gewechselt - eigentlich als ständige Nummer zwei hinter Neuer. "Ich freue mich sehr, dass der FC Bayern auch in Zukunft auf mich setzt, mir das Vertrauen schenkt und ich diesem großen Klub in den nächsten Jahren helfen kann, seine Ziele zu erreichen. Zudem fühlen sich meine Familie und ich sehr wohl in München", sagte Ulreich, dessen Vertrag beim FC Bayern am Saisonende ausgelaufen wäre.
"Die vergangenen drei Jahre haben gezeigt, dass wir uns auf Sven Ulreich sowohl als Torhüter als auch als Mensch stets verlassen können", sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic, "vor allem in dieser Saison hat er maßgeblichen Anteil daran, dass wir in der Bundesliga souverän Tabellenführer sind und auch in der Champions League sowie im DFB-Pokal weiterhin gute Chancen haben."