Lösungen für das Next Normal

·Lesedauer: 4 Min.

EQS Group-News: ALSO Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges
24.03.2021 / 16:41

Emmen, Schweiz, 24. März 2021

PRESSEMITTEILUNG

 

Lösungen für das Next Normal

- In seinem Solutions-Portfolio nutzt ALSO das breit gefächerte Ökosystem, um den Wechsel zu remote Work zu ermöglichen und zu unterstützen

- Channel-Partner erhalten massgeschneiderten Support, der auf das gesammelte Wissen des Technologie-Providers zurückgreift

- Marktfähige Anwendungen helfen Unternehmen, flexibler und öko-effizienter zu werden

Mit seinem breit gefächerten Solutions-Portfolio adressiert ALSO auch neue Herausforderungen, die sich im Zuge der Pandemie ergeben haben, und verwandelt Themen wie die Nachfrage nach Remote-Arbeitsumgebungen, erhöhte Anforderungen an die Cybersecurity oder hybride Cloud-Lösungen in Chancen für Channel-Partner.

Das Ökosystem von ALSO gibt dem Technologie-Provider direkten Zugang zu einer breiten Palette von Produkten und zugehörigen Dienstleistungen. Branchen-Lösungen nutzen technologische Trends sowie digitale Plattformen und bieten erschwingliche as-a-Service-Angebote insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen. Channel-Partner können auf die Unterstützung von ALSO mit einer Vielzahl von Ideen zählen. Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN) erklärt: "Wir gestalten unsere Lösungen genau nach den Bedürfnissen unserer Partner. Mit dem in den letzten zehn Jahren entwickelten Ökosystem stärken, beraten und unterstützen wir den Channel. Zusätzlich zu unserem umfangreichen Produktportfolio können wir auf das gesamte Wissen von ALSO zurückgreifen und uns aus allen Geschäftsmodellen, Services und Plattformen die besten Elemente für ein bestimmtes Projekt zusammenstellen. Gerade angesichts der kontinuierlichen Zunahme von Remote - sei es in Unternehmen, in der Schule, in der Verwaltung oder Bereichen wie dem Gesundheitswesen - kann unsere Solutions-Expertise einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Reseller leisten."

Das aktuelle Angebot an Lösungen zeigt, wie schnell das Team auf spezifische Bedürfnisse reagieren kann: die Kommunikationslösung für die Pflege hilft Menschen in Alten- und Pflegeheimen, den Kontakt zu ihren Angehörigen nicht zu verlieren. Ein komplettes Ökosystem für digitale Bildung ermöglicht Home-Schooling, wobei die notwendige digitale Infrastruktur und das Netzwerk ebenso berücksichtigt werden wie Geräte und deren Finanzierungsmöglichkeit für Eltern. Natürlich gibt es auch eine Reihe an IoT-Lösungen für den gewerblichen Bereich wie "Visual Remote Guidance", für die Logistik den "Smart&Secure Trolley", eine energiesparende Asset-Tracker-Lösung und die "Workplace+"-Lösung, die dabei hilft, die Arbeitsplatz-Belegung sowie Wärme- und Energiemanagement von Büros zu optimieren.

"Das Solutions-Team beobachtet ständig Märkte, Technologien und wirtschaftliche Trends, um die Channel-Partner optimal zu unterstützen und gemeinsam zusätzliches Geschäft zu generieren", betont Simone Blome-Schwitzki, Senior Vice President Solutions bei ALSO. Einen guten Überblick über die Vielzahl der Angebote und ihre Anwendungsmöglichkeiten bekommen Partner am besten über diesen Link: www.also.com/goto/solutions


Kontakt zur ALSO Holding AG:
Beate Flamm
Senior Vice President Kommunikation
E-Mail: beate.flamm@also.com


ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) ist einer der führenden Technologie-Provider für die ITK-Industrie, derzeit tätig in 24 Ländern Europas sowie in insgesamt 90 Ländern weltweit über PaaS-Partner. Das ALSO Ökosystem bietet rund 110 000 Resellern Hardware, Software und IT-Services von mehr als 700 Vendoren in über 1340 Produkt-Kategorien. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft stellt das Unternehmen dabei alle Leistungen von der Bereitstellung bis zur Wiederaufbereitung aus einer Hand zur Verfügung. Der Bereich Supply umfasst das transaktionale Angebot an Hard- und Software. Der Bereich Solutions unterstützt Kunden bei der Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen. Subskriptions-basierte Cloud-Angebote sowie Plattformen für Cybersecurity, Virtualisierung und KI stehen im Zentrum des Service-Bereichs. Weitere Informationen unter: https://also.com. Hauptaktionär ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland.


Die Droege Group
Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Investment- und Beratungshaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe investiert Eigenkapital in "Special Opportunities" mit Fokus auf mittelständische Unternehmen und Spin-Offs sowie strategisch in Buy & Build-Transaktionen. Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an langfristig orientierten Megatrends ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: https://droege-group.com.


Ende der Medienmitteilungen

show this
show this