Er lässt es noch einmal krachen: Dieter Bohlen geht auf Abschiedstour - aber nicht allein

Einmal noch richtig Party machen: Musikproduzent Dieter Bohlen (68) will sich noch ein letztes Mal abfeiern lassen und geht 2023 auf Tour. Es ist sein Abschied von der Bühne, wenn man ihm glauben darf. Eine siebenköpfige Band wird ihn begleiten und ein Kumpel kommt auch auch mit.

Pietro Lombardi kommt auch mit

Der Pop-Titan, wie er so gern betitelt wird, hat die Abschiedstour 'Das größte Comeback aller Zeiten' genannt, wahrscheinlich mit Augenzwinkern, aber man weiß bei dem Norddeutschen ja nie. Zumindest scheint er zu glauben, dass er nicht allein Publikumsmagnet sein kann, denn er hat den Super-Influencer Pietro Lombardi (30) dabei. Seit der Sänger 2011 'Deutschland sucht den Superstar' gewann, sind die beiden befreundet. "Da war es naheliegend, dass ich Pietro gefragt habe, ob er als Special Guest bei meiner letzten Tour dabei sein wird", erklärte der Star in einem Statement zur Tour, die am 16. April in Berlin beginnt.

Dieter Bohlen hat 2023 viel vor

Dieter Bohlen singt aber nicht nur auf der Tour, er will dem Publikum bei seinem Bühnenabschied auch noch ein paar Anekdoten aus seinem Leben präsentieren und damit unterhalten. "Wenn tausende von Menschen Dich Deine ganze Karriere über so treu begleiten, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihnen bei meiner letzten Tour auch nochmal die Gelegenheit gebe, gemeinsam mit mir eine unvergessliche Show zu erleben", befand der Talentsucher.

Die Tournee ist aber nicht der einzige Termin für 2023. Der Pop-Titan wird auch wieder als Chef-Juror bei 'Deutschland sucht den Superstar' über Talente richten. Auch hier ist angekündigt, dass es sich um eine letzte Staffel handeln wird. Und für die hat sich das Fernsehgesicht vorgenommen, ein bisschen sanfter mit den Kandidat*innen umzuspringen. "Ich werde mich null verbiegen … aber ich möchte gar nicht SO hart sein", hatte Dieter Bohlen im Interview mit 'RTL' angekündigt – ein sanfter Abschied also.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images