Kymeta erhält ISO-9001-Zertifizierung für globale Qualität

·Lesedauer: 3 Min.

Die Zertifizierung ist eine weitere Bestätigung für die Qualität und Zuverlässigkeit von Kymeta und dessen Konnektivitätslösungen der nächsten Generation

Das Kommunikationsunternehmen Kymeta (www.kymetacorp.com), das Mobilfunk global macht, gibt mit Stolz bekannt, dass es die ISO-9001:2015-Zertifizierung erhalten hat. ISO 9001:2015 ist die am weitesten verbreitete Qualitätsmanagement-Norm der Welt. Diese Norm wurde zur Validierung des Qualitätsmanagementsystems von Kymeta ausgewählt, und zwar speziell um die Qualitätserwartungen und -anforderungen der Kunden, Partnern und Lieferanten von Kymeta zu erfüllen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210602006140/de/

Die Internationale Organisation für Normung hat die Norm ISO 9001:2015 entwickelt, um Qualitätsmanagementsysteme in verschiedenen Branchen zu standardisieren. Die ISO-Zertifizierung ist der Maßstab für die Leistung des Qualitätsmanagementsystems und belegt, dass Kymeta über die richtigen Prozesse verfügt, um die umfassende Geschäftsstrategie zu unterstützen. Der Fokus auf risikobasiertes Denken und Verantwortlichkeit in allen organisatorischen Prozessen hilft dabei, die Kommunikation, die Effizienz und die Umsetzung der kontinuierlichen Verbesserung zu optimieren.

„Die Kymeta-Kultur basiert auf dem Einsatz sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter", sagte Walter Berger, Präsident und COO von Kymeta. „Wir wollen Qualität in alle Prozesse integrieren, und jeder Mitarbeiter ist für die Qualität verantwortlich. Wir fühlen uns der pünktlichen Lieferung von zuverlässigen, qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen verpflichtet, um unsere Kunden zu begeistern und ihnen einen hervorragenden Kundensupport zu bieten. Durch die ISO-9001:2015-Zertifizierung hat Kymeta sein Qualitätsmanagementsystem für die Prozesse validiert, die notwendig sind, um diese Verpflichtung zu unterstützen."

Der Weg zur Zertifizierung erfordert sowohl Zeit als auch Einsatz von allen Kymeta-Mitarbeitern. Nach einem Jahr mit erheblichem Wachstum, auch während der durch COVID-19 verursachten Beeinträchtigungen, ging Kymeta dazu über, die unternehmerischen Richtlinien, Verfahren und Tools zu verbessern, um eine skalierbare und wiederholbare Bereitstellung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen zu gewährleisten.

Das Qualitätsmanagementsystem von Kymeta trägt dazu bei, dass Kunden, Partner und Lieferanten von Kymeta konsistent hochwertige Produkte und Dienstleistungen erhalten, was wiederum viele Geschäftsvorteile mit sich bringt. Kymeta unterstützt Konnektivitätsdienste durch die Entwicklung und Montage von Flachbildschirm-Satellitenterminals. Das Qualitätsmanagementsystem trägt dazu bei, den Reifegrad von wichtigen Prozessen wie beispielsweise Kundenservice, Einführung neuer Produkte, Konnektivitätsdienste, Lieferkettenaktivitäten und Fertigung voranzutreiben. Das QMS von Kymeta bietet einen klaren, umsetzbaren und gründlichen Ansatz für die wesentlichen Komponenten einer erfolgreichen, zielorientierten Organisation und bringt Kymeta in eine gute Position für die kommende Phase des Unternehmenswachstums.

Über Kymeta

Kymeta erschließt das Potenzial der Breitband-Satellitenkonnektivität in Kombination mit Mobilfunknetzen, um die überwältigende Nachfrage nach mobiler Kommunikation zu befriedigen und den Mobilfunk global zu machen. Lepton Global Solutions, ein Kymeta-Unternehmen, hostet die Satelliten-Konnektivitätslösungen des Unternehmens und bietet dem Markt einzigartige, komplette und sofort einsatzbereite gebündelte Lösungen auf der Grundlage erstklassiger Technologien sowie maßgeschneiderte, kundenorientierte Dienste, welche die Anforderungen der Kunden erfüllen und übertreffen. Diese Lösungen in Verbindung mit der Satelliten-Flachantenne des Unternehmens – der ersten ihrer Art – und den „Kymeta Connect™"-Diensten bieten Kunden auf der ganzen Welt revolutionäre mobile Konnektivität in Satelliten- und hybriden Satelliten-Mobilfunk-Netzen. Das Kymeta-Terminal, das durch US-amerikanische und internationale Patente und Lizenzen gesichert wird, erfüllt die Anforderungen an leichte, schlanke und hochdurchlässige Kommunikationssysteme, die keine mechanischen Komponenten benötigen, um auf einen Satelliten zuzugreifen. Kymeta macht Verbindung einfach – für jedes Fahrzeug, Schiff oder jede feste Plattform.

Kymeta ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Redmond im US-Staat Washington.

Weitere Informationen finden Sie auf kymetacorp.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210602006140/de/

Contacts

Geschäftsanfragen für Kymeta:
Brenda Kuhns
Direktorin für Marketing und Kommunikation
Kymeta Corporation
bkuhns@kymetacorp.com

Medienanfragen für Kymeta:
Amanda Barry
Direktorin für PR und Content
The Summit Group
abarry@summitslc.com