Kylie Jenner löscht alle Baby-Fotos auf Instagram

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Reality-TV-Star Kylie Jenner hat alle Fotos von Töchterchen Stormi auf Instagram gelöscht. "Aktuell" soll es keine weiteren Bilder des Mädchens geben.

Ihre Schwangerschaft hatte Reality-TV-Star Kylie Jenner (20) so gut es ging geheim gehalten. Bei ihrem Töchterchen Stormi, das am 1. Februar dieses Jahres das Licht der Welt erblickte, konnte sie dann aber offenbar nicht anders und postete regelmäßig niedliche Schnappschüsse und Videos von ihr. Doch das soll nun vorbei sein, Jenner will das Mädchen nicht mehr zeigen.

Und um zu demonstrieren, wie ernst es ihr damit ist, löschte sie auch gleich noch alle bisherigen Posts, die die Kleine zeigten. Auf dem jüngsten Foto, das sie auf Instagram veröffentlichte, ist infolgedessen nur noch das Gesicht der Mama zu sehen, das Mädchen ist herausgeschnitten. Als Reaktion auf einige Kommentare unter ihrem Post, bestätigte sie die Vermutung: "Yeah, ich habe mein Baby herausgeschnitten. Ich teile aktuell keine Fotos von meinem Mädchen."

Was auf ihrem Account nun noch zu sehen ist, ist ein erstes Foto von einem Händchen der Kleinen. Im zugehörigen Post vom 6. Februar verriet Jenner den Namen: "Stormi Webster". Zudem postete sie am 1. März ein Bild, auf dem sie ihr Kind im Arm hält. Das Gesichtchen ist auch hier nicht zu sehen.

In zwei April-Posts ist einmal das Gesicht vom Haar der Mutter verdeckt und auf einem anderen Foto sind nur die Beinchen zu sehen. Woher der plötzliche Sinneswandel kommt, darüber kann nur spekuliert werden. Vater der kleinen Stormi ist US-Rapper Travis Scott (26).

Foto(s): Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect