KUV 20,4, Umsatzwachstum 158,6 %: Und genau darum ist diese Top-Aktie interessant

·Lesedauer: 3 Min.
Multibagger Aktien
Multibagger Aktien

Ein KUV (Kurs-Umsatz-Verhältnis) von 20,4 ist nicht gerade günstig, aber ein Umsatzwachstum von 158,6 % könnte es relativieren. Ohne Zweifel könnte das der Fall sein. Zumindest, wenn die eine oder andere Prämisse einsetzt: Die Aktie besitzt noch Potenzial für weiteres Wachstum. Zudem könnte das Wachstum ähnlich stark gehalten werden.

Eine Top-Aktie, die derzeit jedenfalls ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 20,4 besitzt sowie ein Umsatzwachstum in Höhe von 158,6 % aufweist, ist die von Sea Limited (WKN: A2H5LX). Riskieren wir heute einen Blick darauf, warum diese Aktie trotz dieser Werte interessant sein könnte. Oder vielleicht gerade wegen dieser. Im Fokus steht dabei natürlich das weitere Potenzial der Aktie.

KUV 20,4, Umsatzwachstum 158,6 %: Sea Limited

Aber fangen wir vielleicht mit der Rechnerei an, wie wir diese Kennzahlen denn erhalten. Sea Limited kommt gegenwärtig auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 188 Mrd. US-Dollar. Nicht gerade klein und auch das ist später noch einmal ein Thema. Gemessen an einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz in Höhe von 2,3 Mrd. US-Dollar erhalten wir hochgerechnet auf das Gesamtjahr jedoch das KUV von 20,4. Der Wert 2,3 Mrd. US-Dollar bei den Erlösen entsprach zuletzt einem überproportionalen Umsatzwachstum von 158,6 % im Jahresvergleich.

Wie soll Sea Limited noch weiteres Potenzial gemessen an diesen Kennzahlen besitzen? Eine herausragende Frage! Ganz einfach: Indem der südostasiatische Tech-Konzern drei Megatrends besitzt. Und das in einem Gesamtmarkt, der ca. 600 Mio. Verbraucher umfasst. Man könnte daher sagen: Hinter der Top-Aktie stecken drei, hm, gewissermaßen kleine Unternehmen, die einen Megatrend dominieren. Vielleicht ist das etwas, das die Bewertung für dich günstiger werden lässt.

Mit Shopee ist Sea Limited jedenfalls in Südostasien führend im E-Commerce. Garena hingegen ist ein global aktiver Video- beziehungsweise Mobilspiele-Akteur. Beide Segmente kommen jeweils auf über 1 Mrd. US-Dollar Umsatz bei einem Umsatzwachstum von deutlich über 100 %. Alleine das könnte die fundamentale Bewertung mit einem KUV von 20,4 deutlich relativieren.

Das i-Tüpfelchen und zugegebenermaßen noch der kleinste Akteur ist hingegen SeaMoney. Der südostasiatische Konzern geht damit in den Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen. Aktien wie Mercadolibre haben gezeigt, dass insbesondere mit diesem Trend eine Neubewertung möglich gewesen ist.

Schau nicht nur auf die Kennzahlen!

Natürlich kann ein KUV von 20,4 bei einem Umsatzwachstum von 158,6 % Volatilität bedeuten. Allerdings glaube ich: Die Chance, dass diese Wachstumsraten haltbar sind, ist groß. Im Endeffekt ist die Ausgangslage mit den vielen kleinen Megatrends auf jede Menge Wachstum ausgelegt. Sowohl Umsätze von knapp über 1 Mrd. US-Dollar im E-Commerce und Gaming dürften erst die Spitze eines viel, viel größeren Tech-Eisbergs sein.

Insofern sollte man sich vielleicht nicht von der Bewertung abschrecken lassen. Nein, sondern einen näheren Blick riskieren. Das könnte, wenn du meine Investitionsthese teilst, eine größere Chance aufzeigen.

Der Artikel KUV 20,4, Umsatzwachstum 158,6 %: Und genau darum ist diese Top-Aktie interessant ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Sea Limited. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Sea Limited.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.