Kuschelig und stylish: Das sind die Trend-Accessoires im Winter

Oversize-Beanies mit bunten Aufschriften liegen derzeit im Trend. (Bild: Getty Images)

Zugegeben – im Winter ist es nicht immer einfach, mit dem perfekten Styling zu überzeugen. Niedrige Temperaturen sowie Wind und Regen machen Modeliebhaberinnen mitunter einen dicken Strich durch die Rechnung. Doch mit kuscheligen Accessoires erhält auch das winterlichste Outfit noch einen modischen Touch.

Gemütlich und warm wird es mit coolen Oversize-Schals, die entweder lässig um die Schulter geworfen oder nach Lust und Laune um den Hals gewickelt werden. Die Trendteile punkten in dieser Saison besonders mit knalligen Farben wie Erdbeerrot, Royalblau oder Pink und sorgen für einen facettenreichen Winterlook.

Genauso angesagt sind gesteppte Schals mit viel Volumen, die in Kombination mit dicken Mänteln und Daunenjacken die richtige Wahl sind.

Manchmal ist Wärme aber auch Kopfsache – jedenfalls, wenn es um winterliche Accessoires geht. Damit Frau obenrum auch bei Minusgraden nicht friert, eignen sich sowohl Oversize-Beanies mit Aufschriften oder Mustern, Bommel- bzw. Trappermützen als auch Stirnbänder, die im Fake-Fur-Look für Aufsehen sorgen. Apropos – auch lange Schals oder Stolen in Pelzoptik sind kuschelige Hingucker.

Kalten Händen wird mit coolen Handschuhen der Kampf angesagt. Klassische Modelle in Lederoptik sind auch in dieser Saison angesagt und werden mit Nieten oder Glitzersteinen komplettiert. Konkurrenz bekommen sie von Fäustlingen, die in dieser Saison ihr großes Fashion-Comeback feiern.

Modesünde war mal – Männermode darf das jetzt

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!