Kurz vor der Hinrichtung: Oklahomas Gouverneur begnadigt Julius Jones

Im US-Bundesstaat Oklahoma ist am Donnerstag der zu Tode Verurteilte Häftling Julis Jones begnadigt worden. Die Begnadigung erfolgte nur wenige Stunden vor der geplanten Hinrichtung. Gouverneur Kevin Stitt folgte dem Rat eines Gremiums für Begnadigungen, das Zweifel an den Beweisen in dem Mordfall geäußert hatte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.