Kurioses Eigenleben: Justin Biebers Schuhe feiern riesige Erfolge

Nachdem Justin Bieber seine Schuhe in die Menge warf, erobern sie nun das Netz. (Bild: Evan Agostini/Invision/AP)

Was Justin Bieber anfasst, wird erfolgreich. Das lässt sich scheinbar nicht nur über seine Musik behaupten, sondern auch über seine Schuhe! Genau die warf er nämlich kürzlich in die Menge – und nun erobern die weißen Yeezys das Netz.

Spontane Aktionen sind genau sein Ding, das hat Justin Bieber schon öfter bewiesen. In der letzten Woche zog er bei einem Konzert in Frankfurt spontan seine Schuhe aus und warf sie in die kreischende Menge. Ein Schuh hat mittlerweile seinen eigenen Instagram-Account, der andere wird auf Ebay zum Kauf angeboten.

Dabei handelt es sich um die von Kanye West entworfenen, streng limitierten „Cream White YEEZY Boost 350 V2“. Limitierte Schuhe von Kanye entworfen, von Justin getragen – klar, dass das die Grundlage für eine virale Erfolgsgeschichte ist. Das aktuelle Gebot für den rechten Schuh liegt mittlerweile bei 10.750 Euro! In einem Kommentar schreibt der Verkäufer: „Durch die enorme mediale Aufmerksamkeit fragen uns viele, warum wir den Schuh verkaufen. Wir mögen Justin und seine Musik, aber wir sind keine krassen Belieber, es wäre unfair, den Schuh zu behalten, während andere alles dafür geben würden, ihn zu besitzen. Ein Teil der Summe wird an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation gespendet.“

Der linke Schuh feiert hingegen enorme Instagram-Erfolge: Schon 9000 Abonnenten folgen dem Schuhgeschehen. Was Justin wohl zum Erfolg seiner Treter sagt? Bisher hat er sich noch nicht geäußert …