Kurios: Vorbereiter Ulreich übertrumpft Neuer

Sven Ulreich (l.) bereitete Bayerns Führung in Glasgow vor

Sven Ulreich hat in seinem 22. Einsatz für den FC Bayern seine erste Torvorbereitung verbucht.

Der Ersatzkeeper des Deutschen Meisters bereitete am 4. Spieltag der Champions League die Führung bei Celtic Glasgow (2:1) vor. Den langen Abschlag Ulreichs verwertete Kingsley Coman nach 22 Minuten.


Kurios: Ulreich hat damit mehr Torbeteiligungen auf dem Konto als Manuel Neuer. Der Nationaltorwart, wegen seiner präzisen Spieleröffnungen weltweit geschätzt, hat in 298 Pflichtspielen für den FC Bayern noch kein einziges Tor direkt vorbereitet.

In seiner Zeit bei Schalke 04 (bis 2011) gelangen Neuer noch vier Assists, in München steht die Null.

(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen)

Ulreich ist sogar der erste deutsche Torwart überhaupt, der seit Beginn der Datenerfassung 2003/04 ein Tor in der Champions League vorbereitet.

"Schön, das freut mich natürlich. Dass wir in Führung gegangen sind, war wichtig. Ebenso, dass wir nach dem 1:1 direkt zurückgekommen sind. Da haben die Jungs ein Kompliment verdient", meinte Ulreich nach dem Spiel bei Sky.