Kurios: Möbelkette reagiert auf Schweizer WM-Klatsche

·Lesedauer: 1 Min.
Kurios: Möbelkette reagiert auf Schweizer WM-Klatsche
Kurios: Möbelkette reagiert auf Schweizer WM-Klatsche

Die Schweiz ist bei der Eishockey-WM in Riga im Duell mit Schweden chancenlos geblieben. (Alles Wichtige zur WM 2021)

Alle 64 Spiele! Die Eishockey-WM vom 21. Mai bis 6. Juni LIVE bei SPORT1

Das Team von Trainer Patrick Fischer kassierte im dritten Vorrundenspiel eine herbe 0:7-Pleite, nachdem in den ersten beiden Partien gegen Tschechien und Dänemark zwei Siege eingefahren wurden. (WM 2021: Alle Spiele und Ergebnisse)

Der neue Eishockey-Podcast "Eiskalt auf den Punkt" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Keine neue Erfahrung für die Schweizer. Denn: Seit 2013 konnten sie nicht mehr gegen Schweden gewinnen. Sämtliche acht Duelle gingen verloren, darunter auch die zwei WM-Endspiele 2013 und 2018. (Tabellen und Gruppen der Eishockey-WM)

Auf die nächste Pleite reagierte sogar der Einrichtungskonzern IKEA.

Auf dem Twitter-Account "IKEA Schweiz" schrieb die Möbel-Kette: "Es bleibt uns – leider einmal mehr – wohl nichts anderes übrig, als unserem Bedauern Ausdruck zu geben. Und uns irgendwie für unser Herkunftsland zu entschuldigen..." (WM 2021: Alle Spiele und Ergebnisse)

Irre: IKEA reagiert nach Schweizer Fiasko

Am Donnerstag hat die Schweiz beim Turnier in Lettland gegen die Slowakei die Chance, die Schweden-Pleite vergessen zu machen. (Eishockey-WM: Schweiz - Slowakei, Donnerstag ab 15.15 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Alles zur Eishockey-WM