Künstler verwandelt Horrorfilm-Charaktere in Laufsteg-Models

Ob Film-Junkie oder nicht – mit den Illustrationen des britischen Künstlers Hayden Williams kann jeder etwas anfangen. (Bild: ddp Images)

Der Fashion-Illustrator und Designer Hayden Williams hat ein ganz besonderes Talent: Der 26-jährige Brite mit dem Faible für Laufsteg-Schönheiten schafft es, alles und jeden per Zeichnung in ein Supermodel zu verwandeln. Für Halloween hat sich der Designer daher seine liebsten Horrorfilm-Charaktere vorgenommen und in Szene gesetzt.

Von „Chucky – die Mörderpuppe“ über „Jigsaw“, „Annabelle“ und dem „Babadook“ bis hin zu „ES“ – Hayden Williams verwandelt jeden noch so furchteinflößenden Grusel-Charakter in ein stylisches Laufsteg-Model. Die eigentlich männlichen Charaktere wurden dafür kurzerhand weiblich und in Supermodel-Manier illustriert.

Einst waren sie mit Baseballschläger, Axt oder Kettensäge unterwegs – nun sorgen sie superschlank, schön und in Modelpose für Blitzlichtgewitter.

#HauntCouture (engl. „haunt“ für „spuken“) nennt der Brite seine furchtbar schöne Illustrationsreihe und bekommt dafür derzeit jede Menge Likes. Williams, der mit über einer Million Instagram-Followern bereits eine anschauliche Fanbase zu verzeichnen hat, ist durch seinen unverwechselbaren Stil inzwischen auch bei den Stars, die er illustriert, durchaus kein Unbekannter mehr.

Ob Promis wie Rihanna, Beyoncé, Janet Jackson oder Oprah Winfrey – Hayden Williams zaubert ihnen allen einen tollen Runway-Look.

Übrigens finden auch bereits verstorbene und fiktive Persönlichkeiten wie Lady Di und Catwoman ihren Platz auf dem Instagram-Account des Designers. Und sogar die 12 Sternzeichen sind mit von der Partie!