Küchensieb-Hack im Netz erstaunt User

Wie benutzt man ein Küchensieb richtig? (Bild: Facebook)

Küchensieb rein in die Spüle, Nudeln und gekochtes Wasser in das Sieb schütten und abtropfen lassen – so machen es vermutlich die meisten. Doch dass es tatsächlich noch eine andere Möglichkeit gibt, ein Abtropfsieb zu benutzen, dürfte den wenigsten bekannt sein. Ein Facebook-User hat die Alternativ-Methode im Netz geteilt. Hätten Sie es gewusst?

Wie genau benutzen Sie eigentlich das Küchensieb? Haben Sie je darüber nachgedacht? Vermutlich nicht. Der Rest der Menschheit hätte es wahrscheinlich auch nicht getan, wenn da nicht ein Facebook-Nutzer gewesen wäre, der das Netz ins Grübeln brachte. “Bin ich der Einzige, der das nie herausgefunden hat?”, fragte Doug Hagler, der sich “Ann Wenita” nennt.

Es dauerte nicht lange, bis jemand die Bilder auf Twitter teilte und einen viralen Hit damit auslöste. Denn das Sieb kommt nicht, wie es die meisten von uns vermutlich tun, einfach in die Spüle, sondern wird in den Topf mit den Nudeln gelegt. Dann wird das Sieb festgehalten, damit es nicht verrutscht und das Wasser ausgeschüttet. Wow, oder? Hand aufs Herz, wer von Ihnen macht es genau so?

Lesen Sie auch: 10 wunderbare Küchen-Hacks

 

Das Netz ist sich einig. “Hab das gerade auf Facebook gesehen und musste staunen”, schrieb ein Twitter-User.

 

Ein anderer meint: “Wie kommt es, dass ich das mein ganzes Leben lang falsch gemacht habe?”

VIDEO: Lifehack – Tomaten richtig schneiden