Kroos über Real-Sieg, Ronaldo und Liga-Probleme

Nach dem 3:1 in der Champions League gegen Borussia Dortmund sieht Real Madrids Mittelfeldstratege Toni Kroos sein Team auf Kurs. Kritik an Cristiano Ronaldo will er nicht hören.