Leistet Tschechien den Bad Boys Schützenhilfe?

Pavel Horak trifft mit Tschechien auf Mazedonien

In Kroatien läuft seit dem 12. Januar die Handball-EM 2018. (Täglich im LIVETICKER auf SPORT1)

Für Deutschland geht es auf dem Balkan um die Mission Titelverteidigung. Das Ziel: das Finale am 28. Januar in Zagreb.


Um erst einmal das Halbfinale zu erreichen, ist das Team von Bundestrainer Christian Prokop nach der unglücklichen Niederlage gegen Dänemark auch auf Schützenhilfe angewiesen.

Tschechien kann am Dienstag mit einem Sieg gegen Mazedonien (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) den "Bad Boys" ihr Endspiel um Platz zwei gegen Spanien bescheren. Die Mazedonier können bei einer Niederlage nicht mehr im Kampf um Platz zwei in der Hauptrundengruppe eingreifen. 

Im zweiten Spiel der Gruppe geht es zuvor für Spanien gegen den Außenseiter Slowenien (ab 18.15 Uhr im LIVETICKER). Die Spanier sind noch im Rennen um das Halbfinale und wollen mit einem Sieg mit Dänemark (6:2 Punkte) gleichziehen.

Die aktuelle Tabelle der Handball-EM 2018

Der Spielplan der EM-Hauptrunde im Überblick:

Gruppe I in Zagreb

Donnerstag, 18. Januar

Serbien - Norwegen 27:32
Kroatien - Weißrussland 25:23

Samstag, 20. Januar

Schweden - Frankreich 17:23
Kroatien - Norwegen 32:28

Montag, 22. Januar

Serbien - Frankreich 30:39
Schweden - Weißrussland 29:20

Mittwoch, 24. Januar

Serbien - Weißrussland (16.00)
Schweden - Norwegen (18.15)
Kroatien - Frankreich (20.30)


Gruppe II in Varazdin

Freitag, 19. Januar

Deutschland - Tschechien 22:19
Slowenien - Dänemark 28:31

Sonntag, 21. Januar

Deutschland - Dänemark (25:26)
Mazedonien - Spanien (20:31)

Dienstag, 23. Januar

Slowenien - Spanien (18.15)
Mazedonien - Tschechien (20.30)

Mittwoch, 24. Januar

Slowenien - Tschechien (16.00) 
Mazedonien - Dänemark  (18.15)
Deutschland - Spanien (20.30)

Hier direkt zum EM-Spielplan

Wo kann man die Handball-EM LIVE im TV sehen?

ARD und ZDF übertragen alle Spiele der deutschen Mannschaft. Die restlichen Partien werden von Sportdeutschland.tv im Livestream übertragen. SPORT1 begleitet das komplette Turnier im LIVETICKER. Die Highlights der deutschen Spiele gibt es auf SPORT1.de jeweils in einer Video-Zusammenfassung.