Kristen Stewart über Hochzeit: "Wir könnten es dieses Wochenende tun"

·Lesedauer: 1 Min.
Kristen Stewart möchte die Hochzeitsglocken so schnell wie möglich läuten lassen. (Bild: KGC-11/starmaxinc.com/ImageCollect)
Kristen Stewart möchte die Hochzeitsglocken so schnell wie möglich läuten lassen. (Bild: KGC-11/starmaxinc.com/ImageCollect)

Lange möchte Kristen Stewart (31) mit dem Jawort offenbar nicht mehr warten. In der "The Late Show" mit Stephen Colbert (57) hat die Schauspielerin über die Hochzeitspläne mit ihrer Verlobten Dylan Meyer gesprochen und zugegeben, dass sie diesbezüglich eher "unzeremoniell" sei.

"Ich denke, wir könnten es einfach dieses Wochenende machen oder so... und dann danach einfach mit allen herumhängen", sagt Stewart. Sie sei eine spontane Person und habe große Probleme damit, sich auf einen Termin festzulegen. "Ich will es einfach tun. Ich bin keine große Planerin", so der "Twilight"-Star.

Dylan Meyer machte ihr den Antrag

Kristen Stewart und ihre Freundin Dylan Meyer gaben im November 2021 ihre Verlobung bekannt. "Wir heiraten, wir werden es wirklich tun", erklärte die Schauspielerin in der "The Howard Stern Show" des US-Radiosenders Sirius XM. Sie habe sich einen Antrag von ihrer Freundin gewünscht, was sie ihr "sehr deutlich gemacht" habe, erklärte Stewart.

Stewart und Meyer wurden erstmals im August 2019 zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet. Zuvor war die Schauspielerin unter anderem mehrere Jahre mit ihrem "Twilight"-Co-Star Robert Pattinson (35) zusammen. Auch mit dem Model Stella Maxwell (31) war sie liiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.