Kreise: Trump will am Mittwoch endlich seine Steuerpläne bekanntgeben

dpa-AFX

NEW YORK/WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump und führende Republikaner wollen offenbar am Mittwoch die vor allem am Finanzmarkt schon lange erwarteten Steuerpläne veröffentlichen. Wie erwartet wolle Trump vor allem die Unternehmen deutlich entlasten, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

So soll der Steuersatz für Unternehmen von zuletzt 35 Prozent auf 20 Prozent sinken. Zudem sollen Investitionen besser abgeschrieben werden. Zudem will der seit Januar amtierende Präsident die Besteuerung von Privatpersonen vereinfachen und dabei auch den Spitzensteuersatz senken. Das Weiße Haus wollte dies dem Bericht zufolge nicht kommentieren.

Die Steuerreform gilt neben der Erneuerung des Krankenversicherungssystems als einer der zentralen Punkte, um die heimische Wirtschaft zu stärken. Seine Pläne für die Krankenversicherung konnte Trump allerdings bisher nicht durchsetzen.