Kreative Geschenkverpackungen: Die 5 schönsten Ideen

Bei diesen schönen und kreativen Geschenkverpackungen freuen sich die Beschenkten gleich doppelt. Wetten? (Bilder: Instagram / onlydecolove; Pinterest / DaWanda)

Schlicht skandinavisch oder wunderbar pompös mit Pompoms: Wir haben die fünf kreativsten Ideen für liebevolle Geschenkverpackungen gesammelt. Viel Spaß beim Basteln und Schenken!

1. Scandinavian Style

Was ihr braucht: Packpapier, Bindegarn, saisonale Zweige

Wie es funktioniert: So einfach und doch so wirkungsvoll! Geschenke in Packpapier verpacken, mit Bindegarn mehrfach umwickeln und anschließend mit Zweigen, Blüten oder Blättern dekorieren. Fertig!

2. Das Geschenk wird zur Verpackung

Was ihr braucht: Schal, Socken, Kuscheldecke oder andere Textilien, die ihr sowieso verschenken wolltet, Wolle, Federn

Wie es funktioniert: Weitere Geschenke für die Liebsten einfach in den Textilien verpacken – dabei aber darauf achten, dass ihr die Stoffe nicht zu sehr dehnt. Besonders hübsch wird das Gesamtbild, wenn ihr nun statt zum klassischen Geschenkband zur dickeren Wolle greift. Das i-Tüpfelchen bilden Federn und zarte Zweige (bitte ohne Dornen).

Lesen Sie auch: Die besten zuckerfreien Glühweinrezepte

3. Lichtblick: Kreative Geldgeschenke

Was ihr braucht: eine alte Glühbirne, eine Zange, Deko-Sand, eine kleine Grußkarte, hübsches Papier, einen Faden

Wie es funktioniert: Mit einer spitzen Zange ganz vorsichtig das Innenleben der Glühbirne über den schwarzen Sockel entfernen. Anschließend etwas Deko-Sand einfüllen, die Geldscheine in hübsches Papier einwickeln und in der Glühbirne platzieren. Zuletzt eine Grußkarte mit einem Faden anbringen. Weil normale Glühbirnen natürlich nicht stehenbleiben, könnt ihr sie einfach auf einem Ring aus etwas festerem Karton platzieren.

4. Die Kinder basteln mit: Bügelperlen-Deko

Eine zuckersüße Verpackungsidee, bei der die Kleinen mitbasteln können. (Bild: YouTube / Søstrene Grene)

Was ihr braucht: Bügelperlen und Steckplatte, Packpapier, Zweige und Blätter, Garn

Lesen Sie auch: Die 5 besten veganen Weihnachtsdesserts

Wie es funktioniert: Die Kinder dürfen mit den Bügelperlen weihnachtliche Motive wie beispielsweise einen Elch stecken. Anschließend wie auf der Gebrauchsanweisung beschrieben bügeln. Die Geschenke mit Packpapier einpacken und anschließend mit Bügelperlen, Zweigen und Blättern dekorieren.

5Pompös mit Pompoms

Perfekt für die beste Freundin: Das Geschenk mit bunten Pompoms verzieren. (Bild: Pinterest / DaWanda)

Was ihr braucht: Packpapier, Wollreste, eine Gabel

Wie es funktioniert: Die Wolle um die Zinken der Gabel wickeln, bis ein kleines Knäuel entsteht. Anschließend ein Stück Garn mittig um das Knäuel schnüren, festziehen und einen Knoten binden. Nicht zu knapp abschneiden, da dieses Wollstück später als Aufhängung dienen kann. Knäuel von der Gabel ziehen, Fäden an der äußeren Seite aufschneiden und bei Bedarf noch zurechtstutzen. Fertig! Praktisch: Die Pompons eignen sich wunderbar, um sie gleich noch mit an den Weihnachtsbaum zu hängen.

Sehen Sie im Video: So schmücken die Royals ihre Christbäume