Krankenhäuser am Limit: Wer darf behandelt werden?

Die Krankenhäuser arbeiten in der vierten Corona-Welle an der Belastungsgrenze. In manchen Bundesländern müssen Patienten verlegt und Behandlungen verschoben werden. Wie werden solche Entscheidungen getroffen? AFP hat dazu den Vorsitzenden der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, befragt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.