Kovac zu Tabelle: "Schön anzusehen, aber ..."

Eintracht Frankfurt kletterte durch den 2:0-Sieg über Borussia Mönchengladbach zumindest zwischenzeitlich auf Rang zwei der Tabelle. Trainer Niko Kovac bremst dennoch die Euphorie.