Kovac erklärt: Darum habe ich Nübel geholt

·Lesedauer: 2 Min.
Kovac erklärt: Darum habe ich Nübel geholt
Kovac erklärt: Darum habe ich Nübel geholt
Kovac erklärt: Darum habe ich Nübel geholt

Jetzt will er zeigen, was in ihm steckt!

Alexander Nübel hat nach seinem überstandenen Medizin-Check einen Zweijahresvertrag bei der AS Monaco unterschrieben.

Beim französischen Topklub trifft der Keeper nun auf Trainer Niko Kovac, der daran beteiligt war, dass sich Nübel Ende 2019 dazu entschieden hatte, zum FC Bayern zu wechseln. Da Kovac im November 2019 entlassen wurde, bekam er nicht mehr die Chance, mit Nübel zu arbeiten. Nun gibt es einen neuen Anlauf.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Kovac: "Nübel ist ein Klasse-Torwart"

Im Gespräch mit SPORT1 meldet sich Kovac erstmals zu Wort!

"Wir sind glücklich, dass wir diesen Transfer geschafft haben", sagt der Erfolgstrainer der Monegassen: "Alexander Nübel ist ein Klasse-Torwart, sonst hätten sich die Bayern nicht so um ihn bemüht."

Was Nübel kann, will er nun in Monaco zeigen. In München kam er bislang nicht an Manuel Neuer vorbei und hatte nur vier Pflichtspieleinsätze, obwohl ihm die Bayern vertraglich bis zu 15 Spiele in seinem ersten Vertragsjahr zugesichert hatten.

Bereits am Montag fliegt Nübel mit seinem neuen Verein in das Trainingslager nach Österreich. Dort startet für ihn der Konkurrenzkampf mit seinem französischen Herausforderer Benjamin Lecomte.

Kovac will beiden die Möglichkeit geben, sich zu empfehlen, wenngleich Nübel mit leichtem Vorsprung ins Rennen geht.

Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und bei allen gängigen Streaming-Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee

Bayern kann Nübel im kommenden Sommer zurückholen

Der FC Bayern will Nübel mit der Leihe die nötige Spielpraxis ermöglichen, damit er sich langfristig in München behaupten kann. Deshalb kann ihn Sportvorstand Hasan Salihamidzic bereits im kommenden Sommer wieder zurückholen.

"Der FC Bayern plant für die Zukunft weiter mit Alexander Nübel", verkündete Salihamidzic in einer Pressemitteilung. Nübel ergänzte: "Ich bin froh, beim AS Monaco den nächsten Schritt meiner Entwicklung machen zu können. Es ist wichtig, auf hohem Niveau zu spielen, und diese Möglichkeit habe ich nun in Monaco."

Vor allem dank Kovac!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.